Zum Inhalt

Liste erlaubter URLs

Sie können Domänen zur Zulassungsliste hinzufügen, sodass URLs aus dieser Domäne von Uhrzeit-des-Klicks weder umgeschrieben noch gescannt werden.

Gehen Sie zu Meine Produkte > Allgemeine Einstellungen und klicken Sie anschließend auf Liste erlaubter URLs.

Der gesamte URL-Schutz wird umgangen. Die URL wird nicht neu geschrieben und die Scanaktion für schädliche URL wird nicht angewendet. E-Mails mit URLs krimineller Kategorien werden jedoch gelöscht.

Hinweis

Wenn eine E-Mail einen Link auf der Liste krimineller URLs der Internet Watch Foundation enthält, sind wir gesetzlich verpflichtet, die E-Mail zu löschen. Außerdem sind wir gesetzlich verpflichtet, den Link, einschließlich des Nachrichtenverlaufs, nicht in Sophos Central anzuzeigen. Siehe IWF: URL-Liste.

Diese E-Mails werden immer gelöscht. Die Einstellungen in Ihren Email-Security-Richtlinien werden nicht verwendet.

URLs hinzufügen

Um eine URL oder Domäne hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen und geben Sie die URL oder Domäne ein, die Sie zulassen möchten.

Beispiele für URLs und Domänen sind:

  • http://domain.com
  • https://domain.com/path
  • domain.com
  • example.net

Hinweis

Platzhalter werden unterstützt, z. B. https://*.domain.com/path oder *.domain.com. Dazu gehören alle Subdomänen von domain.com, wie sub1.domain.com und sub2.domain.com.

Klicken Sie auf Speichern, um das Hinzufügen zu bestätigen.

URLs löschen

Klicken Sie zum Löschen einer URL oder Domäne aus der „Erlauben“-Liste oben rechts auf der Seite auf Löschen.

Sie können einzelne oder mehrere URLs und Domänen oder alle gleichzeitig auswählen und löschen.