Amazon Web Services-Konten

Sie können Ihre AWS-Konten Ihrem Sophos Central-Konto zuordnen.

Auf der Seite Einstellungen > AWS-Konten verbinden können Sie Ihre AWS-Konten mit Ihrem Sophos Central-Konto verknüpfen. Dies erleichtert die Verwaltung von Sophos Server Protection auf AWS EC2-Instanzen und S3-Buckets.

Wenn Sie auf dieser Seite ein AWS-Konto hinzufügen, geschieht in Sophos Central Folgendes:

  • Die Daten der AWS-Instanz werden angezeigt.
  • Geschlossene AWS-Instanzen werden automatisch aus der Liste entfernt.
  • Sie haben die Möglichkeit, Serverrichtlinien auf Autoscaling-Gruppen anzuwenden.
  • Die Sicherheit Ihrer S3-Buckets wird beurteilt.

So verknüpfen Sie ein AWS-Konto mit Sophos Central:

  1. Klicken Sie auf Hinzufügen (rechts auf der Seite).
  2. Im Dialogfeld Mit AWS verbinden:
    1. Geben Sie einen Anzeige-Verbindungsname ein. Dieser wird für die Bezeichnung des Kontos in Sophos Central verwendet.
    2. Fügen Sie eine neue IAM-Rolle in Ihrer AWS-Konsole hinzu.
    3. Geben Sie die Amazon Resource Name (ARN) für das AWS-Konto ein, mit dem Sie sich verbinden möchten.
    4. Wählen Sie Verbinden aus.
    Sophos Central überprüft die Zugangsdaten. Währenddessen wird für den Verbindungsstatus des Kontos ein Aktualisierungssymbol angezeigt.
  3. Wenn die Seite aktualisiert wird, gibt es folgende Möglichkeiten: Das Konto wurde erfolgreich verknüpft, es wird weiter versucht, eine Verbindung herzustellen, oder der Verbindungsaufbau ist fehlgeschlagen.

    Falls die Verbindung fehlschlägt, siehe Problembehebung Sophos Central-Verbindung zu AWS und Anlegen einer IAM-Rolle für Sophos Central.

Wenn Sie das AWS-Konto hinzugefügt haben, geschieht Folgendes:

  • AWS-Instanzen werden auf der Seite Server auf AWS auf dem Tab AWS-Instanzen aufgeführt. Hier werden nur Instanzen angezeigt, auf denen kein Sophos Agent installiert ist.
  • AWS-Instanzen, auf denen ein Sophos Agent installiert ist, werden auf der Seite Server aufgeführt.
  • AWS-Autoscaling-Gruppen werden auf der Seite Servergruppen aufgeführt. Für die Gruppe wird die Anzahl der Instanzen angegeben, auf denen ein Sophos Agent installiert ist.
  • Richtlinien, die AWS-Autoscaling-Gruppen zugewiesen sind, werden automatisch Instanzen zugewiesen, die sich in der betreffenden Gruppe befinden und auf denen ein Sophos Agent installiert ist.
  • Ihre S3-Buckets werden bewertet und ein Systemzustand zugewiesen.