Azure VMs

Auf der Seite Azure VMs sehen Sie Ihre Azure VMs.

Tipp Wir empfehlen die Verwendung Sophos Cloud Optix für eine umfassende Transparenz der Azure-Ressourcen. Sophos Cloud Optix für EDR-Funktionen sind in der Intercept X Advanced for Server with EDR-Lizenz enthalten.

Die Azure VMs sind mit folgenden Daten aufgelistet:

  • VM-Name: Klicken Sie auf den Namen des VM-Systems, um Details anzuzeigen.
  • Sophos-Produkt: Wenn „Agent installiert“ angezeigt wird, können Sie dies anklicken, um die Seite mit den VM-Serverdetails aufzurufen.
  • Status: Hier wird der Status des VM-Systems angezeigt, zum Beispiel „Wird ausgeführt“ oder „Angehalten“.
  • Abonnement: Hier werden das Abonnement und das Active Directory für das VM-System angezeigt.
  • Verzeichnis
  • Name der Ressourcengruppe