Speicherorte mit File Integrity Monitoring: Variablen

Sie können beim Festlegen von benutzerdefinierten überwachten Speicherorten oder beim Definieren von Ausschlüssen vom File Integrity Monitoring Variablen verwenden.

Die untere Tabelle zeigt Variablen und Beispiele von Speicherorten, mit denen sie übereinstimmen.

Diese Variablen können nur unter Windows 7 und höher oder Windows Server 2008 und höher verwendet werden.

Variable

Verzeichnis

%allusersprofile%

C:\ProgramData

%commonprogramfiles%

C:\Program Files\Common Files

%commonprogramfiles(x86)%

C:\Program Files (x86)\Common Files

%programdata%

C:\ProgramData

%programfiles%

C:\Program Files

%programfiles(x86)%

C:\Program Files (x86)

%systemroot%

C:\Windows

%windir%

C:\Windows