Update-Caches und Message Relays verwalten

Mit Sophos Update-Cache können Ihre Computer ihre Sophos Central-Updates aus einem Cache in Ihrem Netzwerk beziehen.

Das Abrufen von Sophos Central-Updates aus einem Cache in Ihrem Netzwerk spart Bandbreite, da Updates nur einmal von dem Gerät mit dem Cache heruntergeladen werden.

Sie können auch festlegen, dass Computer über ein Message Relay in Ihrem Netzwerk mit Sophos Central kommunizieren sollen (wenn sie Sophos beispielsweise nicht direkt kontaktieren können).

Auf dieser Hilfeseite erfahren Sie, wie Caches und Relays funktionieren und wie sie eingerichtet werden.

So funktionieren Caches und Relays

Wenn Sie einen Cache (und optional ein Relay) einrichten, führt Sophos Central folgende Schritte aus:

  • Installiert Sophos Caching-Software (und Relay-Software).
  • Ruft Updates von Sophos ab und legt diese in einem Cache ab.
  • Konfiguriert automatisch Computer in Ihrem Netzwerk so, dass sie Updates von einem Cache beziehen (und ein Relay verwenden).

    Sie können Computer auch einen bestimmten Cache oder Relay zuweisen.

Die Verwendung von Caches hat keinen Einfluss auf die Häufigkeit oder den Zeitpunkt von Computer-Updates.

Computer, auf denen Sie Caches und Relays einrichten können

Unter Windows Server 2008 R2 oder höher können Sie Update-Caches und Message-Relays einrichten.

Sie können auch Update-Caches unter Windows 10 einrichten.

Einschränkung Message-Relays können Sie nur auf einem Server einrichten, auf dem bereits ein Update-Cache vorhanden ist.
Einschränkung Unter Windows 10 können Sie kein Message-Relay einrichten.

Computer, die Caches und Relays verwenden können

Computer können Caches oder Relays wie folgt verwenden:

  • Windows 7 und höher (inklusive Server), Mac- und Linux-Computer können Updates von einem Cache beziehen.
  • Windows 7 und höher (inklusive Server) und Linux-Computer können ein Relay verwenden.

Cache/Relay einrichten

Sie können einen Cache und ein Relay gleichzeitig einrichten oder nur einen Cache. Sie können auch ein Relay auf einem Server einrichten, auf dem bereits ein Cache eingerichtet ist.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie Folgendes sicher:

  • Auf dem Gerät wird Windows Server 2008 R2 oder höher ausgeführt (oder Windows 10, wenn Sie nur einen Update-Cache benötigen).
  • Das Gerät hat mind. 5 GB freien Festplattenspeicher.
  • Port 8191 ist verfügbar und für Computer, die Updates vom Cache beziehen (und Port 8190 für Computer, die ein Relay nutzen) erreichbar.

    Die Installer öffnen die Ports 8191 und 8190 in der Windows Firewall. Wenn Sie einen Update-Cache oder ein Message Relay deinstallieren, werden die Ports wieder geschlossen.

Anmerkung Computer können den aktuellen Sophos Agent aus einem Cache beziehen, wenn Sie den Sophos Installer erstmalig darauf installieren. Sie müssen Ihre Caches vor der Installation einrichten. Wenn Sie Computer haben, die keine direkte Verbindung zu Sophos herstellen können, müssen Sie auch Ihre Message Relays einrichten.
Anmerkung Wenn Sie die Funktion Netzwerkverbindungen ablehnen nutzen (für Kunden der Sophos Firewall), wird möglicherweise verhindert, dass ein Cache Updates liefert. Unter "Netzwerkverbindungen ablehnen“ erfahren Sie, wie Sie dies umgehen können.

So richten Sie einen Cache oder ein Relay ein:

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen und klicken Sie auf Update-Caches und Message Relays verwalten.
  2. Ihnen wird eine Liste Ihrer Geräte angezeigt. Klicken Sie in dem Filter über der Tabelle auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Cache-fähige Server oder Cache-fähige Computer aus, um zu sehen, welche Geräte als Cache oder Relay geeignet sind.

    Wenn Sie ein Relay auf einem Server einrichten möchten, der bereits einen Cache hat, wählen Sie Geräte mit Update-Cache.

  3. Wählen Sie die Geräte aus, auf denen Sie einen Cache oder ein Relay einrichten möchten.
  4. Klicken Sie auf Cache einrichten.

    Diese Schaltfläche wird als Cache/Relay einrichten angezeigt, wenn Sie Server auswählen.

Sophos Central konfiguriert die Computer in Ihrem Netzwerk so, dass sie einen Cache oder ein Relay verwenden. Sie können Computer auch manuell einen bestimmten Cache oder Relay zuweisen.

Computer einem Cache/Relay zuweisen

Sie können Computer manuell einen bestimmten Cache oder Relay zuweisen.

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen und klicken Sie auf Update-Caches und Message Relays verwalten.
  2. Suchen Sie nach dem Gerät, auf dem der Cache oder das Relay installiert ist. Klicken Sie dann auf den Link, der die Anzahl der Computer in der Zeile Cache-Verwendung oder Relay-Verwendung anzeigt.
  3. Klicken Sie auf Manuelle Zuweisung.
  4. Wählen Sie die Computer aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Computer, die Caches und Relays verwenden

Um zu sehen, welche Computer aus Caches aktualisiert werden oder Relays verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen und klicken Sie auf Update-Caches und Message Relays verwalten.
  2. In der Liste Ihrer Geräte können Sie:
    • Sie können sich anzeigen lassen, welche Geräte über Update-Caches und Message-Relays verfügen.
    • Sie können sich anzeigen lassen, wie viele Computer diese Caches und Relays verwenden.
    • Sie können sich die Aktivität der Update-Caches anzeigen lassen.
    • Klicken Sie auf ein Gerät, um Details zu den Computern aufzurufen, die dessen Update-Cache oder Message Relay nutzen.

Cache/Relay entfernen

Anmerkung Wenn Sie einen Cache entfernen möchten, dem manuell Computer zugewiesen wurden, müssen Sie diese zunächst neu zuweisen.

Wenn Sie einen Cache entfernen, führt Sophos Central folgende Schritte aus:

  • Die Caching-Software wird deinstalliert, der Cache der heruntergeladenen Updates wird entfernt und Port 8191 in der Windows Firewall wird geschlossen.
  • Die Message Relay Software wird deinstalliert (sofern installiert) und Port 8190 in der Windows Firewall wird geschlossen.
  • Computer, die Updates von diesem Cache beziehen, werden neu konfiguriert, damit sie Updates von einem anderen Update-Cache beziehen, sofern ein solcher vorhanden ist.
  • Computer, die das Relay für die Nutzung eines anderen Message Relay – sofern vorhanden – nutzen, werden neu konfiguriert.

Wenn Sie alle Caches entfernen, beziehen die Computer ihre Updates direkt von Sophos.

Wenn Sie alle Message Relays entfernen, kommunizieren die Computer direkt mit Sophos Central.

So entfernen Sie einen Cache oder ein Relay:

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen und klicken Sie auf Update-Caches und Message Relays verwalten.
  2. Klicken Sie im Filter über der Tabelle auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Geräte mit Update-Cache, um zu sehen, für welche Geräte ein Cache eingerichtet ist.

    Sie können auch Server mit Message Relay auswählen, um zu sehen, auf welchen Servern ein Message Relay eingerichtet ist.

  3. Wählen Sie das Gerät oder die Geräte aus, von dem bzw. denen Sie einen Cache oder ein Relay entfernen möchten.
  4. Klicken Sie auf Cache entfernen.

    Wenn Sie einen Server ausgewählt haben, wird diese Schaltfläche als Cache/Relay entfernen angezeigt.