Wireless

Konfigurieren und verwalten Sie Access Points, WLAN-Netzwerke und Geräte.

Netzwerkvoraussetzungen

Damit ein Access Point mit Sophos Wireless genutzt werden kann, muss der Access Point mit Sophos Central kommunizieren können. Daher müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • DHCP- und DNS-Server sind so konfiguriert, dass eine IP-Adresse für den Access Point bereitgestellt wird und dessen DNS-Anfragen beantwortet werden (nur IPv4).
  • Der Access Point hat Zugriff auf Sophos Central, ohne dass ein VLAN für diese Verbindung auf dem Access Point konfiguriert werden muss.
  • An Port 443, 123 und 80 ist die Kommunikation mit jedem Internetserver möglich.
  • Es gibt keinen HTTPS-Proxy auf dem Kommunikationspfad.
Warnung: Trennen Sie Ihren Access Point nicht von der Steckdose, wenn die LEDs schnell blinken. Das bedeutet, dass ein Firmware-Flash läuft. Zum Beispiel, ein Firmware-Flash nach einem geplanten Firmware-Update.