Computer

Auf der Seite Computer können Sie Ihre geschützten Computer verwalten.

Nachdem die Sophos Agent-Software installiert wurde, werden die Geräte automatisch angezeigt.

Sie können:

  • Die Details der Computer anzeigen.
  • Den Verschlüsselungsstatus anzeigen (wenn Sie Sophos Device Encryption verwenden).
  • Computer löschen.
  • Software installieren oder deinstallieren.
  • Einen Wiederherstellungsschlüssel für verschlüsselte Computer abrufen (wenn Sie Sophos Device Encryption verwenden).
  • Die Computer-Liste als CSV-Datei exportieren.

Die Sophos Azure Active Directory-Synchronisierung kann mit Endpoint Protection und Email Gateway verwendet werden. Siehe Active Directory-Synchronisierung.

Computer-Details einsehen

Die Computer-Liste zeigt Ihnen die aktuellen Computer mit folgenden Details:

  • Name.
  • IP-Adresse. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol, um Details zu allen IPv4- und IPv6-Adressen anzuzeigen.
  • Betriebssystem.
  • Installierte Produkte. For example, Intercept X oder Encryption.
  • Letzter Benutzer.
  • Zuletzt aktiv. Dies ist der Zeitpunkt, zu welchem der Computer Sophos zuletzt kontaktiert hat.
  • Gruppe. Gruppe, zu welcher der Computer ggf. gehört.

Um nach einem Computer zu suchen, geben Sie in das Suchfeld über der Liste den Namen ein.

Um Computer nach ihrem Typ, ihrem Integritätsstatus oder ihrem Verschlüsselungsstatus zu filtern, verwenden Sie die Filter über der Liste.

Klicken Sie auf einen Computernamen, um weitere Details zu sehen, Maßnahmen gegen Warnhinweise zu ergreifen oder den Computer zu aktualisieren, zu scannen oder zu löschen.

Computer löschen

Sie können Computer, die nicht mehr über Sophos Central verwaltet werden müssen, löschen.

Wählen Sie den oder die Computer aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen (rechts oben auf der Seite).

Dadurch werden der Computer und die mit dem Computer verknüpften Warnhinweise gelöscht.

Warnung: Vor dem Löschen eines Computers sollte die Sophos-Software deinstalliert werden.

Software installieren oder deinstallieren

Sie können neue Endpoint-Software auswählen, die auf Computern installiert werden soll, welche bereits von Sophos Central geschützt und verwaltet werden.

Sie können auch Software deinstallieren.

Verfahren Sie in beiden Fällen wie folgt:

  1. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Endpoint-Software verwalten.
  2. Wählen Sie die Software aus.
  3. Wählen Sie die Computer aus und nehmen Sie mithilfe der Pfeile die gewünschte Änderung bei der installierten Software vor:
    • Um die Software zu installieren, wählen Sie die gewünschten berechtigten Computer aus und verschieben Sie sie in die Liste der zugewiesenen Computer.
    • Um die Software zu deinstallieren, wählen Sie die zugewiesenen Computer aus und verschieben Sie sie in die Liste der berechtigten Computer.

Die Computer werden auf die ausgewählte Software aktualisiert.

Hinweis: Sie können Sophos Device Encryption nicht alleine deinstallieren. Deinstallieren Sie alle Produkte und installieren Sie dann über die benutzerdefinierte Installation die gewünschten Produkte neu.

Als CSV exportieren

So exportieren Sie eine Liste der Computer:

Klicken Sie auf Als CSV exportieren.

Auf diese Weise wird eine Datei namens „Geräte.csv“ erstellt. Alle derzeit aktiven Filter werden auf die Liste angewendet.

Zum Beispiel können Sie eine Liste der Windows Computer exportieren, indem Sie den Filter Windows-Computer anwenden bevor Sie auf Als CSV exportieren klicken.

Wiederherstellungsschlüssel abrufen

Sie finden diese Option unter Mehr auf der Seite Computer.

Wenn Benutzer sich nicht an ihrem verschlüsselten Computer anmelden können, können Sie einen Wiederherstellungsschlüssel zum Entsperren des Computers abrufen.