Benutzern eine Zugriffs-E-Mail für das Sophos Central Self Service Portal senden

Sie können Ihren Benutzern Zugriff auf das Sophos Central Self Service Portal gewähren, indem Sie ihnen eine E-Mail senden.

Sophos Central Self Service Portal ermöglicht Ihren Benutzern, einige Aufgaben selbst auszuführen, wenn sie Sophos Email, Sophos Central Device Encryption oder Sophos Mobile verwenden. Sophos-Email-Benutzer können beispielsweise ihre isolierten E-Mails verwalten.

Anmerkung Sie müssen über Lizenzen für Sophos Email, Sophos Central Device Encryption oder Sophos Mobile verfügen, um Sophos Central Self Service Portal verwenden zu können.

Auf Wunsch können Sie ausgewählten Benutzern eine Zugriffs-E-Mail senden. Allerdings erhalten nur Benutzer, die gültige oder nicht vergebene E-Mail-Adressen haben, eine Zugriffs-E-Mail.

Wenn ein Benutzer seine E-Mail-Adresse für ein Sophos Central Admin-Testkonto verwendet hat, erhält er keine Zugriffs-E-Mail für das Sophos Central Self Service Portal. Sie müssen ihr altes Konto entfernen. Hilfe hierzu finden Sie unter Anmelde-E-Mail kann nicht geändert oder ein neues Konto kann nicht erstellt werden, da die E-Mail-Adresse bereits vorhanden ist.

Sie müssen Administratoren keinen Zugriff auf das Sophos Central Self Service Portal gewähren. Sie können sich mit ihren Sophos Central Admin-Anmeldedaten anmelden.

Sie können Ihren Benutzern automatisch Zugriff auf das Sophos Central Self Service Portal gewähren. Sie können dies für neue Benutzer tun, die Sie zum Sophos Central Admin hinzufügen, und für Benutzer, die Sie bereits in Sophos Central Admin verwalten. Auf diese Weise können Sie den Zugriff auf das Sophos Central Self Service Portal für Ihre Benutzer einfach verwalten. Hilfe zur automatischen Zugriffsberechtigung finden Sie unter Benutzerzugriff.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Benutzern eine Zugriffs-E-Mail zu senden:

  1. Melden Sie sich bei Sophos Central Admin an.
  2. Gehen Sie zu Übersicht > Personen.
  3. Wählen Sie einen Benutzer oder eine Benutzergruppe aus. Wenn Sie eine Zugriffs-E-Mail an alle Benutzer senden möchten, können Sie diesen Schritt überspringen.
    Warnung Sie können Benutzer auswählen, die keine gültige E-Mail-Adresse oder keine E-Mail-Adresse haben. Es wird keine Fehlermeldung angezeigt.
  4. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf E-Mail-Einrichtungslink.
  5. Wählen Sie E-Mail Sophos Central Self-Service Welcome/Setup.

    Dialogfeld „E-Mail-Einrichtungslink“, wobei SSP-Zugriffsoption ausgewählt ist
  6. Klicken Sie auf Senden.
    Ihre Benutzer erhalten eine E-Mail, in der sie darüber informiert werden, wie sie ein Kennwort für das Sophos Central Self Service Portal erstellen und sich anmelden können.

    Wir senden die E-Mail von do-not-reply@central.sophos.com mit der Betreffzeile Willkommen bei Sophos Central <Vorname>.


    Willkommens-E-Mail

    Die E-Mail ist auf Englisch. Bei Bedarf können Sie die E-Mail mit Übersetzungs-Plugins, die für viele E-Mail-Clients verfügbar sind, übersetzen.

Die in der E-Mail enthaltene URL hat kein Ablaufdatum. Wenn ein Benutzer die E-Mail nicht erhält, müssen Sie die E-Mail-Anfrage erneut senden.

Verfahren Sie zur dazu wie folgt:

  1. Entfernen Sie das Benutzerkonto. Befolgen Sie die Anweisungen unter Anmelde-E-Mail kann nicht geändert oder ein neues Konto kann nicht erstellt werden, da die E-Mail-Adresse bereits vorhanden ist.

    Dieser Schritt muss vor dem erneuten Versenden der E-Mail durchgeführt werden. Andernfalls senden wir keine E-Mail, obwohl Ihr Audit-Protokoll anzeigt, dass eine E-Mail gesendet wurde.

  2. Senden Sie die E-Mail erneut, indem Sie die Schritte auf dieser Seite befolgen.

Mehr Informationen zur Verwendung des Sophos Central Self Service Portal finden Sie unter Sophos Central Self Service Portal Hilfe.

Wenn Sie Sophos Email nutzen, können Sie steuern, was Ihre Benutzer im Sophos Central Self Service Portal tun können. Hilfe hierzu finden Sie unter Einstellungen für Sophos Central Self-Service verwalten.