Server: Web Control

Mit Web Control können Sie den Zugriff auf bestimmte Website-Kategorien beschränken.

Einschränkung Die Einstellungen für Web Control gelten nur für Windows-Server.

Alle Server, für die diese Richtlinie gilt, verwenden eine Server Advanced-Lizenz.

Kontrolle unangebrachter Websites

Wählen Sie Kontrolle unangebrachter Websites, um den Zugriff auf Webseiten, die eventuell nicht angemessen sind, zu steuern.

Für jede Website-Kategorie können Sie wählen:

  • Zulassen: Alle Webseiten dieser Kategorie sind erlaubt.
  • Warnen: Benutzer wird vor Webseiten gewarnt, die eventuell nicht angemessen sind.
  • Blockieren: Alle Webseiten dieser Kategorie werden blockiert.

Ereignisse protokollieren

Klicken Sie auf Ereignisse protokollieren, um Versuche zu protokollieren, blockierte Websites oder Websites mit Warnung zu besuchen.

Wenn Sie die Protokollierung nicht aktivieren, werden nur die Versuche, infizierte Websites zu besuchen, protokolliert.

Websites, die im Website Management kategorisiert sind, kontrollieren

Sie können Websites in Ihre eigenen benutzerdefinierten Kategorien einfügen (Websites „taggen“) und dann eine Web-Control-Richtlinie in Sophos Central Admin verwenden, um die Websites der einzelnen Kategorien zu überwachen.

Um dies einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie für die Vorlage, die Sie bearbeiten möchten, auf Globale Einstellungen und dann auf Website-Management.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie unter Website-Anpassung hinzufügen eine Website ein, wählen Sie optional eine Kategorieüberschreibung aus, und fügen Sie ein Tag hinzu. Sie können entweder einen neuen Tag-Namen eingeben oder ein Tag auswählen, das Sie bereits verwendet haben (Sie sehen die vorgeschlagenen Tags, wenn Sie mit der Eingabe beginnen).
  4. Klicken Sie auf Speichern.
  5. Gehen Sie in Sophos Central Admin zu Server Protection und wählen Sie die Richtlinie aus, in der Sie das Tag verwenden möchten.