Migration zu mehreren Sophos-Central-Konten oder Verwaltungseinheiten

Sie können Computer, die von einem einzelnen Sophos Enterprise Console Server verwaltet werden, zu mehreren Sophos Central Konten migrieren.

Öffnen Sie dazu nacheinander die einzelnen Konten und migrieren Sie Computer zu diesen.

Diese Anweisungen sind auch für den Fall relevant, dass Sie mehrere Verwaltungseinheiten haben, die zum selben Sophos Central Konto gehören.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verbinden Sie sich im Migrationstool mit dem ersten Sophos Central Konto, das Sie verwenden wollen, und migrieren Sie Computer.
    Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, erst die Migration aller Computer für dieses Sophos Central Konto abzuschließen, bevor Sie Computer zu anderen Konten migrieren. Sie können nicht ohne Weiteres zu diesem Konto zurück wechseln.
  2. Stellen Sie sicher, dass sich kein Computer im Status Migrating oder Pending befindet, d. h., überprüfen Sie, dass der Filter Migrating keine Einträge enthält.

    Wenn Sie diesen Schritt überspringen, werden in Sophos Central Migration Tool falsche Informationen angezeigt, wenn Sie sich mit einem neuen Konto anmelden.

  3. Wenn Sie geplante Aufgaben zur Ausführung von Sophos Migration Agent auf Remote-Update-Managern (Remote SUMs) eingerichtet haben, deaktivieren Sie diese.
  4. Gewähren Sie wie folgt Sophos Central Migration Tool Zugriff auf ein anderes Sophos Central Konto:
    1. Starten Sie Sophos Central Migration Tool neu.
    2. Klicken Sie im Dialogfeld Connect to Sophos Central auf Set up a new one unterhalb des Kennwort-Feldes. Sie müssen sich bei Sophos Central anmelden, ein neues API-Token erstellen und ein Kennwort einrichten.
  5. Geben Sie Ihr neues Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Sophos Central Migration Tool erkennt, dass Sie ein neues Konto verwenden.

    Das Tool versucht, die für das vorherige Konto verwendeten Dateien zu bereinigen, einschließlich des „Migrationspakets“ in der standardmäßigen lokalen Update-Manager-Freigabe. Schlägt dies fehl, werden Sie aufgefordert, die Bereinigung manuell durchzuführen. Siehe Bereinigung vor der Migration in ein neues Konto

    Hinweis: Wenn das neue Konto weniger lizenzierte Funktionen hat als das alte Konto, werden Computer, die zuvor als „Ready“ angezeigt wurden, möglicherweise als „Not ready“ angezeigt und erfordern Maßnahmen zur Behebung.
  7. Wenn Sie das Migrationspaket an Remote-Update-Manager verteilt haben, müssen Sie es dort manuell löschen. Befolgen Sie die Anweisungen in Bereinigung vor der Migration in ein neues Konto.

    Wenn Sie das Paket manuell in andere Ordner oder Freigaben kopiert haben, löschen Sie es dort.

  8. Überprüfen Sie mit dem Migrationstool die Computer und migrieren Sie sie zu dem neuen Sophos Central Konto.
  9. Wenn Sie geplante Aufgaben zur Ausführung von Sophos Migration Agent auf Remote-Update-Managern (Remote SUMs) eingerichtet haben, aktivieren Sie diese.

Wir empfehlen Ihnen, das Token für das Sophos Central Konto zu löschen, das Sie bisher verwendet haben. Wählen Sie in Sophos Central unter Einstellungen > API-Token-Management das Token aus und klicken Sie auf Löschen.