Bereinigung vor der Migration in ein neuen Konto

Nachdem Sie die Migration in ein Sophos Central Konto abgeschlossen haben, versucht das Migrationstool, alte Dateien des Migrationspakets zu bereinigen, bevor Sie mit der Migration in ein anderes Konto fortfahren.

Wenn die Bereinigung nicht automatisch erfolgt, erhalten Sie diese Meldung. Sie müssen dann eine manuelle Bereinigung durchführen.

Bereinigungsmeldung
Hinweis: Wenn Sie das Migrationspaket an Remote-Update-Manager verteilt haben, müssen Sie auch dort eine manuelle Bereinigung durchführen.

Um eine Bereinigung durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis MigrationAgent auf Ihrem Computer:
    • 32-Bit: C:\Programme\Sophos\MigrationAgent
    • 64-Bit: C:\Programme (x86)\Sophos\MigrationAgent
  3. Führen Sie folgenden Befehl aus, um eine Bereinigung durchzuführen:

    SophosMigrationAgent.exe -action cleanup -t file

  4. Wechseln Sie im Datei-Explorer zu C:\ProgramData\Sophos\MigrationAgent\Logs und öffnen Sie die Datei MigrationAgent.log.
  5. Überprüfen Sie die Bereinigung, indem Sie sich die Einträge am Ende des Protokolls ansehen. Dort gibt es einen Abschnitt, der wie folgt beginnt:

    ========== Migration Agent started ==========
    Invoked with: -action cleanup -t file

  6. Überprüfen Sie, ob beim Entfernen eines Pakets aus einem Verzeichnis CIDs Fehler aufgetreten sind. Beispiel:
    ERROR Failed to remove C:\ProgramData\Sophos\Update Manager\Update
          Manager\CIDs\S002\SAVSCFXP\savxp\sav.cfg
  7. Wechseln Sie in jedes Verzeichnis CIDs und löschen Sie die in der Fehlermeldung genannten Dateien. Dies kann folgende Dateien betreffen:
    • cmanifest.dat
    • migration.csv
    • SophosInstall.exe
    • RunCloudInstaller.bat
    • sav.cfg
  8. Um Ihre Änderungen zu speichern, führen Sie das Sophos-Konfigurationstool ConfigCID.exe in den in der Fehlermeldung genannten CIDs-Verzeichnissen aus. Weitere Informationen finden Sie in So verwenden Sie ConfigCID.exe, um die Änderungen der XML-Konfigurationsdatei anzuwenden (englisch).