Warnungen für Computer mit dem Status „Ready“

Neben Computern mit dem Status „Ready“ für die Migration werden möglicherweise Warnungen angezeigt. Lesen Sie in der Tabelle unten nach, was die Warnung bedeutet und ob Sie Maßnahmen ergreifen müssen.

Warnung

Kommentare

{productname} wird von Sophos Central nicht unterstützt und während der Migration deinstalliert

Sie müssen nichts weiter tun. Nach der Migration wird das betreffende Produkt nicht installiert.

Das primäre Update-Verzeichnis ist kein UNC-Pfad.

Abhängig von Ihrem Sophos Enterprise Console Setup funktioniert die Migration möglicherweise nicht mit diesem Nicht-UNC-Pfad.

Das primäre Update-Verzeichnis wird nicht vom lokalen Sophos Update Manager aktualisiert.

Der Computer bezieht Updates von einem Remote-Sophos Update Manager. Vor der Migration müssen Änderungen an diesem Sophos Update Manager vorgenommen werden. Lesen Sie dazu die Sophos Central Migration ToolErweiterte Anleitung.

Einige Richtlinieneinstellungen können sich nach der Migration ändern.

Siehe Richtlinieneinstellungen können sich ändern.

Auf dem Computer ist die Exploit Prevention-Funktion installiert. Während der Migration ist möglicherweise ein Neustart erforderlich.

Starten Sie den Computer neu (falls nötig).