Compliance-Regeln für Mobile Threat Defense

Sie können Compliance-Regeln für Geräte konfigurieren, auf denen Sophos Intercept X for Mobile von Sophos Mobile verwaltet wird.

Regel

Beschreibung

Plattformen

Status „Verwaltet“ erforderlich

Legen Sie fest, welche Aktionen ausgeführt werden, wenn ein Gerät nicht mehr den Status „Verwaltet“ hat.

Android

iOS

Root-Zugriff erlaubt

Wählen Sie aus, ob gerootete Geräte zulässig sind.

Android

Jailbreak erlauben

Wählen Sie aus, ob Geräte mit Jailbreak zulässig sind.

iOS

Minimale OS-Version

Wählen Sie die mindestens erforderliche Betriebssystemversion aus.

Android

iOS

Maximale OS-Version

Wählen Sie die neueste erlaubte Betriebssystemversion aus.

Android

iOS

Maximales Synchronisierungsintervall für Intercept X for Mobile

Die maximale Zeitdauer, nach der sich Sophos Intercept X for Mobile erneut mit Sophos Central synchronisieren muss.

Android

iOS

Maximales Scanintervall für Intercept X for Mobile

Die maximale Zeitdauer zwischen Malware-Scans.

Android

Intercept X for Mobile Berechtigungen dürfen verweigert werden

Wählen Sie aus, ob das Gerät nicht den Unternehmensrichtlinien entspricht, wenn kompatibel ist, wenn der Benutzer die App-Berechtigungen für Sophos Intercept X for Mobile nicht gewährt.

Android

Malware-Apps erlaubt

Wählen Sie aus, ob von Sophos Intercept X for Mobile gefundene Malware-Apps erlaubt sind.

Android

Verdächtige Apps erlaubt

Wählen Sie aus, ob von Sophos Intercept X for Mobile gefundene verdächtige Apps erlaubt sind.

Android

PUAs erlaubt

Wählen Sie aus, ob von Sophos Intercept X for Mobile gefundene potenziell unerwünschte Apps (PUAs) erlaubt sind.

Android