Konfiguration „Einschränkungen“ (macOS-Geräterichtlinie)

Mit der Konfiguration Einschränkungen definieren Sie Einschränkungen für Macs.

Hinweis: Einige Optionen sind nur für bestimmte macOS-Versionen verfügbar. In Sophos Mobile Admin ist dies durch blaue Label gekennzeichnet.

Gerät

Einstellung

Beschreibung

Verwendung der Kamera erlauben

Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, ist die Kamera nicht verfügbar und das Symbol der Kamera-App wird vom Home-Bildschirm entfernt. Benutzer können weder Fotos machen noch Videos aufzeichnen oder FaceTime benutzen.

Wenn das Gerät iOS 13.0 (oder iPadOS 13.1) oder neuer verwendet, muss es betreut werden, um diese Option zu unterstützen.

Internetsuchergebnis für Spotlight erlauben

Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, führt Spotlight keine Internetsuche durch.

Apple Music erlauben

Der Dienst „Apple Music“ ist verfügbar.

Verzögerung von macOS-Aktualisierungen

Anzahl an Tagen, die eine macOS-Aktualisierung nach dem Veröffentlichungsdatum verzögert wird.

Geben Sie einen Wert zwischen 0 (keine Verzögerung) und 90 ein.

iCloud

Einstellung

Beschreibung

Sicherung erlauben

Benutzer können ein Geräte-Backup in iCloud machen.

Wenn das Gerät iOS 13.0 (oder iPadOS 13.1) oder neuer verwendet, muss es betreut werden, um diese Option zu unterstützen.

iCloud-Fotomediathek erlauben

Benutzer können die iCloud-Fotomediathek verwenden.

iCloud-Schlüsselbundsynchronisierung erlauben

Benutzer können iCloud-Schlüsselbund verwenden, um Kennwörter zwischen ihren iPhones, iPads und Macs zu synchronisieren.

Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, speichert iCloud-Schlüsselbund Daten nur lokal auf dem Gerät.

Dokumentensynchronisierung erlauben

Benutzer können Dokumente und App-Konfigurationsdaten in iCloud speichern.

Wenn das Gerät iOS 13.0 (oder iPadOS 13.1) oder neuer verwendet, muss es betreut werden, um diese Option zu unterstützen.

„Zugang zu meinem Mac“ erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Zugang zu meinem Mac verwenden, d.h. Datei- und Bildschirminhalte zwischen einem lokalen und einem entfernten Mac teilen.

„Meinen Mac suchen“ erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Meinen Mac suchen verwenden, um ihren Mac ferngesteuert zu orten, zu sperren, oder auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

iCloud-Lesezeichen erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Lesezeichen verwenden, um Web-Lesezeichen zwischen Browsern und Plattformen zu synchronisieren.

iCloud Mail erlauben

Benutzer können auf ihrem Mac ein Konto für iCloud Mail einrichten.

iCloud-Kalender erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Kalender verwenden, um ihre Kalender auf ihren Geräten und mit anderen iCloud-Benutzern zu teilen.

iCloud-Erinnerungen erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Erinnerungen verwenden, um Erinnerungslisten auf ihren Geräten und mit anderen iCloud-Benutzern zu teilen.

iCloud-Adressbuch erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Adressbuch verwenden, um Kontakte auf ihren Geräten und mit anderen iCloud-Benutzern zu teilen.

iCloud-Notizen erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Notizen verwenden, um Notizen zu erstellen und diese auf ihren Geräten und mit anderen Benutzern zu teilen.

iCloud Drive für Desktop und Dokumente erlauben

Benutzer können ihren Mac-Desktop und ihren Ordner Dokumente in iCloud Drive speichern und darauf von anderen Geräten aus zugreifen.

Sicherheit und Privatsphäre

Einstellung

Beschreibung

Touch ID und Face ID zum Entsperren des Gerätes erlauben

Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, kann das Gerät nicht per biometrische Authentisierung entsperrt werden.

Definitionsfunktionen erlauben

Benutzer können Definitionen für markierte Wörter nachschlagen.

Auto-Entsperren erlauben

Benutzer können Auto-Entsperren verwenden, um ihren Mac automatisch von ihrer Apple Watch entsperren zu lassen.

iTunes-Dateifreigabe erlauben

Benutzer können die iCloud-Funktion Datenfreigabe verwenden, um Dateien zwischen ihrem Mac und einem iPhone oder iPad zu kopieren.

AirPrint erlauben

Benutzer können Dateien an AirPrint-Drucker senden.

iBeacon-Erkennung von AirPrint-Druckern erlauben

Das Gerät verwendet iBeacon, um AirPrint-Geräte zu erkennen.

Warnung: Wenn Sie dies erlauben, können bösartige iBeacon-Geräte Phishing-Angriffe auf den Datenverkehr im Netzwerk ausführen.

Vertrauenswürdige Zertifikate für AirPrint über TLS erzwingen

AirPrint über TLS wird abgewiesen, falls das AirPrint-Gerät kein vertrauenswürdiges Zertifikat verwendet.

Automatisches Ausfüllen von Kennwörtern erlauben

Benutzer können die Einstellung Automatisch ausfüllen aktivieren, um gespeicherte Kennwörter oder Kreditkarteninformationen in Safari und anderen Apps zu verwenden.

Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, wird auch das automatische Vorschlagen von sicheren Kennwörtern deaktiviert.

WLAN-Kennwörter von nahen Geräten anfordern

Das Gerät versucht bei der Einrichtung einer WLAN-Verbindung, das Kennwort von in der Nähe befindlichen Geräten zu erhalten.

AirDrop-Kennwortfreigabe erlauben

Benutzer können Kennwörter aus dem Password Manager per AirDrop mit anderen Benutzern teilen.