Konfiguration „VPN“ (Android-Geräterichtlinie)

Mit der Konfiguration VPN definieren Sie VPN-Einstellungen für Netzwerkverbindungen.

Einstellung

Beschreibung

Verbindungsname

Der Name der Verbindung, der auf dem Gerät angezeigt wird.

Server

Der Host-Name oder die IP-Adresse des Servers.

Verbindungstyp

Der Typ der VPN-Verbindung:

  • L2TP/IPsec (PSK)

    Wenn Sie diesen Typ auswählen, werden die Felder Benutzer, Kennwort und L2TP/IPsec (PSK) angezeigt. Geben Sie den Benutzer und das Kennwort ein. Geben Sie im Feld L2TP/IPsec (PSK) den Pre-shared Key für die Authentisierung ein.

  • L2TP/IPsec (Zertifikat)

    Wenn Sie diesen Typ auswählen, werden die Felder Client-Zertifikat, Root-Zertifikat, Benutzer und Kennwort angezeigt. Wählen Sie in den Feldern Client-Zertifikat und Root-Zertifikat die relevanten Zertifikate. Geben Sie außerdem den Benutzer und das zugehörige Kennwort ein.

  • Cisco AnyConnect

    Wenn Sie diesen Typ auswählen, können Sie XML-Dateien mit einem AnyConnect-VPN-Profil und/oder einem NVM-Profil (Network Visibility Module) hochladen. Informationen zu diesen Profilen finden Sie in der Cisco AnyConnect Administrator-Dokumentation.