Konfiguration „WLAN“ (macOS-Geräterichtlinie)

Mit der Konfiguration WLAN legen Sie Einstellungen für eine WLAN-Verbindung fest.

Einstellung

Beschreibung

SSID

Der Name des WLAN.

Automatisch verbinden

Geräte verbinden sich automatisch wenn das WLAN-Netzwerk verfügbar ist.

Unsichtbares Netzwerk

Das WLAN-Netzwerk sendet seine SSID nicht.

Sicherheitstyp

Der Sicherheitstyp des WLAN-Netzwerks.

Kennwort

Das WLAN-Kennwort.

Diese Option ist verfügbar, wenn Sie einen persönlichen Sicherheitstyp ausgewählt haben.

Protokolle

Die Einstellungen des Authentifizierungsprotokolls.

  • Akzeptierte EAP-Typen: Die EAP-Typen, die zur Authentifizierung verwendet werden können.
  • EAP-FAST: Für EAP-FAST können Sie eine PAC (Protected Access Credential) konfigurieren.
  • Innere Identität (TTLS): Das Protokoll für die getunnelte Benutzerauthentifizierung (für TTLS).
  • Minimale TLS-Version, Maximale TLS-Version: Die minimale und maximale TLS-Version, die für EAP-Authentifizierung akzeptiert wird.

Protokolle ist verfügbar, wenn Sie einen Sicherheitstyp für die Organisation ausgewählt haben.

Authentifizierung

Die Client-Authentifizierungseinstellungen.

  • Benutzer: Das Benutzername für die WLAN-Verbindung.
  • Kennwort bei jeder Verbindung erforderlich: Wählen Sie diese Option aus, um das Kennwort mit jeder Authentifizierung zu senden.
  • Kennwort: Das WLAN-Kennwort.
  • Identitätszertifikat: Das Zertifikat für die WLAN-Verbindung. Bevor Sie ein Zertifikat auswählen können, müssen Sie es mit einer Konfiguration Client-Zertifikat zur Richtlinie hinzufügen.
  • Externe Identität: Die extern sichtbare ID (für TTLS, PEAP und EAP-FAST).

Authentifizierung ist verfügbar, wenn Sie einen Sicherheitstyp für die Organisation ausgewählt haben.

Vertrauenswürdige Zertifikate

Das Server-Zertifikat.

Bevor Sie ein Zertifikat auswählen können, müssen Sie es mit einer Konfiguration Root-Zertifikat zur Richtlinie hinzufügen.

Vertrauenswürdige Zertifikate ist verfügbar, wenn Sie einen Sicherheitstyp für die Organisation ausgewählt haben.

Proxy

Wählen Sie Manuell aus, um die Verbindungsdetails manuell zu konfigurieren.

Wählen Sie Automatisch aus, wenn Sie eine Proxy-Auto-Config-Datei (PAC-Datei) haben.