Sophos-Apps auf Ihrem Webserver bereitstellen

Die Android-Apps Sophos Mobile Control and Sophos Intercept X for Mobile, die Benutzer während der Registrierung installieren, können Sie auf einem internen Webserver bereitstellen anstatt in Google Play.

Warnung:
  • Diese Option stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Wenn Sie Sophos-Apps auf einem internen Webserver bereitstellen, müssen Sie generell die Installation von Apps außerhalb Google Play erlauben.
  • Stellen Sie sicher, dass auf den mobilen Geräten die jeweils aktuellste App-Version installiert ist. Laden Sie regelmäßig die neueste Version von der Sophos-Webseite „Downloads und Updates“ auf Ihren Webserver herunter und installieren Sie diese mit Hilfe eines Auftragspakets auf den Geräten.

So konfigurieren Sie die Installationsquelle für Sophos Mobile Control und Sophos Intercept X for Mobile:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN den Eintrag Einrichtung > Android-Einrichtung und anschließend das Tab Android aus.
  2. Wählen Sie unter Installationsquelle auswählen die Option Gehostete APK-Datei aus.
  3. Geben Sie in URL der SMC-APK-Datei die URL von Sophos Mobile Control ein.

    Wenn Sie zum Beispiel die APK-Datei in ein Unterverzeichnis smc Ihres Webserver-Deployment-Verzeichnisses kopiert haben, geben Sie diese URL ein: <Webserver_Adresse>/smc/smc.apk

  4. Geben Sie analog in URL der Intercept X for Mobile APK-Datei die URL der App Intercept X ein.

    Dies erfordert eine Lizenz vom Typ Mobile Advanced oder Intercept X for Mobile.

  5. Klicken Sie auf Speichern.