Datenschutz-Einstellungen konfigurieren

Sie können Administratoren daran hindern, datenschutzrelevante Geräteinformationen einzusehen.

Sie können folgende datenschutzrelevante Einstellungen deaktivieren:

  • Gerätestandort

    Wenn dies deaktiviert ist, können Sie nicht den Gerätestandort anzeigen. Benutzer können den Standort ihres Gerätes weiterhin im Sophos Central Self Service Portal anzeigen.

    Sie können weiterhin den Bericht Gerätestandort anzeigen, der den letzten bekannten Standort aller Geräte anzeigt.

  • Installierte Apps

    Wenn dies deaktiviert ist, können Sie nicht die auf einem Gerät installierten Apps anzeigen.

    Sie können weiterhin Übersichtsberichte zu auf allen Geräten installierten Apps anzeigen.

So konfigurieren Sie die Datenschutz-Einstellungen:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Allgemein und öffnen Sie anschließend das Tab Datenschutz.
  2. Klicken Sie zum Deaktivieren der Anzeige von Gerätestandorten auf Administratoren dürfen Geräte nicht orten.
  3. Klicken Sie zum Deaktivieren der Anzeige installierter Apps auf Installierte Apps verbergen.
Hinweis: Sophos Mobile zeichnet folgende datenschutzrelevante Ereignisse auf:
  • Ein Administrator fordert einen Gerätestandort an.
  • Ein Benutzer fordert im Sophos Central Self Service Portal einen Gerätestandort an.
  • Die Anzeige von Gerätestandorten in Sophos Mobile Admin wurde aktiviert oder deaktiviert.
  • Die Anzeige installierter Apps in Sophos Mobile Admin wurde aktiviert oder deaktiviert.