Zero-Touch-Geräte bereitstellen

Damit sich ein Zero-Touch-fähiges Gerät (kurz „Zero-Touch-Gerät“) bei Ihrem Sophos Mobile Server registriert, weisen Sie ihm die Konfiguration für Sophos Mobile zu.

  1. Überprüfen Sie, dass die Geräte, die Sie bereitstellen wollen, im Google-Portal für die Zero-Touch-Registrierung vorhanden sind.
    Üblicherweise fügt der Händler die Geräte für Sie hinzu.
  2. Weisen Sie im Google-Portal für die Zero-Touch-Registrierung den Geräten die Konfiguration für Sophos Mobile zu.
    Sie können die Konfiguration für Sophos Mobile auch als Standardkonfiguration festlegen, damit sie automatisch allen neuen Geräten zugewiesen wird.
  3. Verteilen Sie die Geräte an Ihre Benutzer.
    Die Benutzer müssen ein Konto in Sophos Mobile haben.

Wenn ein Benutzer das Gerät erstmalig einschaltet, startet der Android-Einrichtungsassistent. Nachdem sich das Gerät mit dem Internet verbunden hat, registriert es sich bei Sophos Mobile als vollständig verwaltetes Android-Enterprise-Gerät.

Hinweis: Falls ein Gerät bereits eingerichtet ist, wenn Sie es im Google-Portal für die Zero-Touch-Registrierung hinzufügen, wird es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.