VPN-Verbindung einer iPhone- oder iPad-App zuweisen

Wenn Sie einer iPhone- oder iPad-App eine VPN-Verbindung zuweisen, verwendet die App diese Verbindung für ihre Netzwerkkommunikation.

Voraussetzung: Sie haben eine oder mehrere Geräterichtlinien mit einer Konfiguration VPN pro App erstellt. Siehe Konfiguration „VPN pro App“ (iOS-Geräterichtlinie).

So weisen Sie einer iOS-App eine VPN-Verbindung zu:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter KONFIGURATION auf Apps > iOS & iPadOS.
  2. Klicken Sie auf der Seite Apps auf die gewünschte App.
  3. Klicken Sie neben Einstellungen und VPN auf Anzeigen.
  4. Wählen Sie in Von der App verwendete VPN-Verbindung eine VPN-Verbindung aus.
    Die Liste enthält die Konfigurationen VPN pro App aus allen Geräterichtlinien.
  5. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen und VPN bearbeiten auf Anwenden.
  6. Klicken Sie auf Speichern.