Zulassen/Blockieren

Mit Zulassen/Blockieren können Sie festlegen, welche E-Mail-Adressen und Domänen zugelassen oder blockiert werden.

Anmerkung Ihr Administrator muss die Option Zulassen/Blockieren für Sie in Sophos Central Admin aktivieren.

Bei Konflikten zwischen der Liste im Self Service Portal und der Liste in Sophos Central Admin hat die Liste in Sophos Central Admin Vorrang.

Gehen Sie wie folgt vor, um E-Mail-Adressen und Domänen zu verwalten:

  1. Klicken Sie auf Zulassen/Blockieren.
    Es wird eine Seite angezeigt, auf der Sie E-Mail-Adressen und Domänen hinzufügen können, die Sie zulassen oder blockieren wollen. Wenn Sie bereits Einträge gemacht haben, wird eine Liste angezeigt. Mit dem Feld Suchen können Ihre Ergebnisse filtern.
    Anmerkung Es werden hier nur Elemente angezeigt, die im Self Service Portal hinzugefügt wurden. Elemente, die in Sophos Central hinzugefügt wurden, werden nicht angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf die gewünschte Option.
  4. Fügen Sie die E-Mail-Adresse oder Domäne hinzu. Sie können auch doppelte Einträge überschreiben, indem Sie auf Doppelte Einträge überschreiben klicken.
    Anmerkung Platzhalter werden nicht unterstützt.
    Wenn Sie eine Adresse oder Domäne sowohl zulassen als auch blockieren, berücksichtigt Doppelte Einträge überschreiben Ihre letzte Auswahl.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Klicken Sie auf Abbrechen, wenn Sie die Einstellungen nicht speichern wollen.

    Für E-Mail-Adressen und Domänen, die Sie im Self Service Portal zulassen, findet keine Spam-Erkennung statt.

  6. Um das Zulassen oder Blockieren von Adressen oder Domänen zu beenden, wählen Sie die Elemente aus der Liste aus und klicken Sie auf Löschen.
    Es wird ein Fenster mit der Liste der E-Mail-Adressen angezeigt, die Sie löschen wollen. Um Ihre Auswahl zu bestätigen, klicken Sie auf Löschen, andernfalls klicken Sie auf Abbrechen.