Auswirkungen der Registrierung

Je nachdem, welche Einstellungen in dem Konfigurationsprofil vorhanden sind, das bei der Registrierung installiert wurde, kann die Registrierung bei Sophos Mobile folgende Auswirkungen auf Ihr Gerät haben:

  • Möglicherweise stehen neue Apps zur Verfügung.
  • Ihr Unternehmen hat für Sie möglicherweise Apps ausgewählt. Um diese Apps einzusehen und zu installieren, öffnen Sie die App Sophos Mobile Control auf Ihrem Gerät und tippen Sie auf Apps. Weitere Informationen finden Sie in Apps installieren.
  • Anwendungen wie die Kamera, YouTube oder der App Store werden eventuell nicht mehr auf dem Gerät verfügbar sein.
  • Ihre E-Mail-App ist möglicherweise für den Zugriff auf den Mail-Servers Ihres Unternehmens konfiguriert.
  • Wenn Ihr Gerät nicht mehr den Richtlinien Ihres Unternehmens entspricht (zum Beispiel wegen einer verbotenen App), zeigt Sophos Mobile eine Benachrichtigung an. In der App Sophos Mobile Control können Sie alle Verstöße einsehen. Weitere Informationen finden Sie in Compliance-Verstöße anzeigen und beheben. Sie können die Compliance-Verstöße Ihrer Geräte auch in Sophos Central Self Service Portal anzeigen. Weitere Informationen finden Sie in Richtlinienverstöße anzeigen.
  • Wenn Ihr Unternehmen App Protection für bestimmte Apps auf Ihrem Gerät konfiguriert hat, müssen Sie ein Kennwort festlegen, wenn Sie eine geschützte App erstmalig öffnen. Anschließend müssen Sie dieses Kennwort jedes Mal eingeben, wenn Sie die geschützte App öffnen oder wenn Ihr Gerät gesperrt worden ist. In der App Sophos Mobile Control können Sie die geschützten Apps anzeigen und diese kollektiv sperren. Weitere Informationen finden Sie in Geschützte Apps sperren.
  • Die App Sophos Mobile Control fordert Sie möglicherweise zur Eingabe Ihres E-Mail-Kennworts auf.
  • Bei Android-Geräten mit Samsung Knox müssen Sie evtl. die Lizenzvereinbarung für Samsung Knox akzeptieren. Dies ist erforderlich, damit die Sophos-MDM-Funktionen auf dem Gerät registriert werden können. Die Samsung-Knox-Lizenz ist kostenlos. Sie benötigen keine Knox-Premium-Lizenz.
  • Wenn Sie bei der Registrierung ein Arbeitsprofil auf Ihrem Gerät eingerichtet haben, verwaltet Sophos Mobile nur dieses Profil, nicht das gesamte Gerät. Sophos Mobile Control hat keinen Zugriff auf Ihre privaten Apps und Daten. Detaillierte Informationen zu Arbeitsprofilen finden Sie in der Android-Enterprise-Hilfe (externer Link).
  • Wenn Sie nur den Sophos-Container registriert haben, greift Sophos Mobile auf keine Daten außerhalb des Sophos-Containers zu, wie zum Beispiel Ihre privaten Daten oder Apps.
Anmerkung Wenn die Konfiguration aufgrund der Deregistrierung vom Gerät entfernt wird, werden auch alle zugehörigen Daten (E-Mail, Kalendereinträge und Kontakte) sowie die verwalteten Apps entfernt.