Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-09-23

Zugriffskontrolle über Listen erlaubter IPs auf SaaS-Anwendungen

Sie können vertrauenswürdige IP-Bereiche direkt aus der SaaS-Anwendung zulassen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Richten Sie in Sophos Central ZTNA ein und fügen Sie die SaaS-Anwendung als Ressource hinzu. Weisen Sie die Benutzergruppen zu, die Zugriff auf die Ressource benötigen. Siehe Setup.

  2. Erlauben Sie auf der SaaS-Anwendung die öffentliche IP-Adresse oder den IP-Bereich der NAT-Schnittstelle, zum Beispiel den IP-Bereich der vorgelagerten Firewall.

Benutzer, die dazu berechtigt sind, können nun über das ZTNA-Gateway auf die SaaS-Anwendung zugreifen.