Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-07-26

Gastbenutzer hinzufügen

Sie verwenden Azure AD, um Gastbenutzer hinzuzufügen. Diese Benutzer können sich mit Standard-E-Mail-Adressen, zum Beispiel Gmail- oder Yahoo-Adressen, anmelden.

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Gastbenutzer einzeln hinzufügen. Sie können auch Benutzer im Batch hinzufügen. Siehe Hinzufügen von Gastbenutzern im Batch.

Um einen Gastbenutzer hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Azure AD-Dashboard auf Benutzer.

  2. Klicken Sie auf Neuer Gastbenutzer.

    Screenshot der Seite „Benutzer“

  3. Gehen Sie im Dialogfeld Neuer Benutzer folgendermaßen vor:

    1. Stellen Sie sicher, dass Benutzer einladen ausgewählt ist.
    2. Geben Sie den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse ein.
    3. Teilen Sie dem Benutzer im Bereich Persönliche Nachricht die URL Ihres ZTNA-Benutzerportals (den FQDN Ihres ZTNA-Gateways) mit.
    4. Klicken Sie unter Gruppen und Rollen auf den Link „0 Gruppen ausgewählt“. Wählen Sie im neuen Fenster, das sich öffnet, die zuvor erstellte Gastbenutzergruppe aus und klicken Sie auf Auswählen.
    5. Klicken Sie auf Einladen.

    Azure AD startet den Authentifizierungsprozess.

    Hinweis

    Stellen Sie sicher, dass die Gast-Benutzergruppe mit Sophos Central synchronisiert ist.

    Screenshot des Dialogfelds „Neuer Benutzer“

  4. Der Benutzer erhält eine E-Mail-Einladung in seinem Posteingang. Sie klicken auf Einladung annehmen, um auf Ressourcen zuzugreifen.

    Screenshot der E-Mail-Einladung

  5. Der Benutzer wird aufgefordert, sich beim Microsoft-Verzeichnis anzumelden. Sie können sich mit dem Unternehmensnamen und dem Kennwort anmelden, das sie in ihrem eigenen Unternehmen verwenden.

    Wenn sie aus irgendeinem Grund kein Konto haben, können sie ein Konto mit einem neuen Kennwort erstellen.

    Screenshot des Anmeldebildschirms von Microsoft

  6. Nachdem sich der Benutzer angemeldet hat, wird ihm das Standardportal von Microsoft angezeigt.

    Sie können nun auf Ihr ZTNA-Benutzerportal und auf Anwendungen zugreifen, die ihrer Benutzergruppe zugewiesen sind. Alternativ können sie einen Anwendungsnamen direkt in ihren Browser eingeben, um darauf zuzugreifen.

    Screenshot des Benutzerportals