Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-09-23

Richtlinien hinzufügen

Jetzt erstellen Sie Richtlinien. Mit Richtlinien können Sie Benutzern Zugriff auf Ressourcen gewähren und Bedingungen für den Zugriff festlegen.

So erstellen Sie eine Richtlinie:

  1. Gehen Sie zu Zero Trust Network Access > Richtlinien.

  2. Auf der Seite Richtlinien wird möglicherweise eine Warnung angezeigt, dass Sie den ZTNA-Agenten anfordern müssen. Klicken Sie auf Agent anfordern und geben Sie Ihre Daten ein. Wir informieren Sie, wenn der Agent verfügbar ist.

    Sie können Ihre Richtlinien jetzt erstellen. Sie müssen nicht auf den Agenten warten, da Sie ihn später installieren.

  3. Klicken Sie auf Richtlinie hinzufügen.

    Seite „Richtlinien“

  4. Wählen Sie den gewünschten Richtlinientyp aus.

    • Agent. Hierfür ist ein ZTNA-Agent erforderlich. Mit diesem Richtlinientyp können Sie Bedingungen für den Zugriff festlegen.
    • Ohne Agent. Hierfür ist kein ZTNA-Agent erforderlich. Sie können agentenlosen Zugriff nur für Web-Anwendungen verwenden und Sie können keine Bedingungen basierend auf dem Gerätezustand festlegen.

    In unseren Anweisungen verwenden wir den Zugriff mit Agenten.

    Bildschirm „Richtlinie hinzufügen“

  5. Gehen Sie auf der Seite Neue Richtlinie folgendermaßen vor:

    1. Geben Sie einen Namen für die Richtlinie ein.
    2. Lassen Sie auf der Registerkarte Zugriffsregeln die Option Bedingungen für die Zugriffsverwaltung verwenden aktiviert.
    3. Wählen Sie unter Zugriff zulassen den Sicherheitszustand aus, den Geräte benötigen, bevor sie auf Anwendungen zugreifen können.

    Wenn Sie Agentenlosen Zugriff ausgewählt haben, werden keine Zugriffsregeln angezeigt.

    Seite „Neue Richtlinie“

  6. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis

    Sie müssen noch nicht die Registerkarte zugewiesene Ressourcen verwenden. Später weisen Sie auf der Seite Ressourcen Ressourcen zu (d. h. Sie entscheiden, welche Richtlinien für die einzelnen Ressourcen gelten).

Sie können die Anwendung einer Zugriffsregel jederzeit beenden, indem Sie die Option Bedingungen für die Zugriffsverwaltung verwenden deaktivieren.

Sie können die Anwendung der Richtlinie auch anhalten. Legen Sie auf der Registerkarte Richtlinie durchgesetzt die Option Richtlinie umgangen fest. Dadurch wird verhindert, dass Benutzer auf die verwalteten Ressourcen zugreifen können.

Als Nächstes installieren Sie den Sophos ZTNA-Agenten.