Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-04-01

Postfächer

Auf der Seite Postfächer können Sie Postfächer für die Benutzer, Verteilerlisten und öffentliche Ordner verwalten. Alle geschützten Posteingänge werden aufgeführt.

Einschränkung

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Ihre Lizenz Sophos Email Security beinhaltet.

Hilfe zur Einrichtung finden Sie unter Email Security.

Gehen Sie zu Email Security > Postfächer, um Ihre Postfächer anzuzeigen und zu verwalten.

Sie können Postfächer manuell hinzufügen oder Postfächer und Aliase importieren. Siehe Postfächer hinzufügen.

Sie können AD-Synchronisierung oder Azure-AD-Synchronisierung verwenden, um Benutzer und Gruppen in Sophos Central zu importieren.

  • Sofern Sie diese Funktion noch nicht genutzt haben, wird ein Link für die ersten Schritte zur Verfügung gestellt. Für weitere Informationen sowie Anweisungen zur Einrichtung eines Verzeichnisdienstes siehe Verzeichnisdienst.
  • Falls Sie die Funktion bereits genutzt haben, wird hier eine Meldung angezeigt, die auf Probleme verweist, wie z. B. Benutzer ohne E-Mail-Adressen. Klicken Sie auf den Link, um das Problem zu beheben.
  • Wenn Sie AD-Synchronisierung oder Azure-AD-Synchronisierungverwenden, müssen Sie diese Postfächer mit Microsoft AD- oder Azure AD-Tools löschen. Sie können nicht von Sophos Centralverwaltet werden.

Klicken Sie auf den Namen eines Postfachs, um dessen Benutzer, Aliase und die E-Mail-Security-Richtlinien anzuzeigen, zu denen der Benutzer gehört.

Sie können die Aliasse für ein Postfach bearbeiten und beantragen, dass sie auf einen Massen-E-Mail-Absenderrechte-Benutzer übertragen werden. Siehe Beschränkungen und Berechtigungen für das Senden von E-Mails.

Zurück zum Seitenanfang