Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-04-01

Beheben von Konflikten mit Microsoft 365-Regeln

Wenn Sie in Ihrer Microsoft 365-Domäne bereits Nachrichtenflussregeln eingerichtet haben, können diese mit den von Sophos Mailflow erstellten Regeln in Konflikt stehen.

Wenn das Sophos Mailflow-Setup vorhandene Regeln für die Microsoft 365-Domäne erkennt, die Sie konfigurieren, wird die Meldung Bereits vorhandene Nachrichtenflussregeln gefunden angezeigt.

Verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

  • Sophos-Nachrichtenflusskonfiguration abschließen. Ihre Sophos Mailflow-Konfiguration wird nach Abschluss der Einrichtung aktiviert.

    Wählen Sie diese Option, wenn Sie die vorhandenen Connectors und Regeln in Ihrer Microsoft 365-Domäne kennen und wissen, dass sie keine Auswirkungen auf die Connectors und Regeln von Sophos haben. Lassen Sie die Einrichtung abschließen.

  • Sophos-Nachrichtenflusskonfiguration abschließen, jedoch nicht aktivieren. Die Connector und Regeln werden in Ihrer Microsoft 365-Domäne erstellt, aber die Verbindung wird in Sophos Mailflow nicht aktiviert. Wählen Sie diese Option, wenn Sie nicht wissen, ob Ihre bestehenden Regeln Konflikte verursachen können.

    Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie die Microsoft 365-Nachrichtenflussregeln nach Abschluss der Einrichtung überprüfen und dann die Verbindung einschalten.

Überprüfen Ihrer Microsoft 365-Regeln

Wenn Sie die Option Sophos-Nachrichtenflusskonfiguration abschließen, jedoch nicht aktivieren auswählen, müssen Sie nach Abschluss der Einrichtung Ihre Microsoft 365-Nachrichtenflussregeln überprüfen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft Exchange Admin Center an.
  2. Vergleichen Sie Ihre bestehenden Regeln und Connectors mit denen, die Sophos Mailflow in Ihrer Domäne erstellt hat.
  3. Ändern Sie ggf. Ihre bestehenden Regeln, um Konflikte zu lösen.

Wenn Sie sicher sind, dass kein Konflikt besteht, können Sie die Verbindung zur Domäne in Sophos Central aktivieren.

So aktivieren Sie Ihre Verbindung:

  1. Klicken Sie auf Email Security > Einstellungen > M365-Nachrichtenfluss Domäneneinstellungen/Status.
  2. Suchen Sie die Domäne und klicken Sie auf Verbinden.

Wenn Probleme auftreten, können Sie die Verbindung testen. Siehe Testen und Problembehebung von Sophos Mailflow.

Zurück zum Seitenanfang