Zum Inhalt
Diese Seite wurde ganz oder teilweise maschinell übersetzt.

IP-IP-Pool hinzufügen

Sie können IP-Adresspools hinzufügen, bevor Sie eine SD-WAN-Verbindungsgruppe erstellen. Sophos Central verwendet diese Pools, um XFRM-Schnittstellen der Firewalls in den SD-WAN-Verbindungsgruppen IP-Adressen zuzuweisen.

Die IP-Adresspools sind in /30 Subnetze unterteilt, und die IP-Adressen werden den XFRM-Schnittstellen aus den /30 Subnetzen zugewiesen.

Hinweis

Sophos Central verwendet die IP-Adresspools, die Sie für die neuen SD-WAN-Verbindungsgruppen angeben, die Sie nach der Angabe der IP-Adresspools erstellen. Die IP-Adressen in den vorhandenen Verbindungsgruppen werden nicht geändert.

Standardmäßig verwendet Sophos Central 10.252.0.0/15 und 10.254.0.0/16 , wenn Sie keine IP-Adresspools hinzufügen.

Um einen IP-Host hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zu Meine Produkte > Firewall Management > SD-WAN-Verbindungsgruppen.
  2. IP-Pool hinzufügen
  3. ****Geben Sie unter XFRM IP-Pool hinzufügen einen oder mehrere IP-Adresspools ein. Sie können bei Bedarf mehrere Pools eingeben. Wenn ein Pool erschöpft ist, verwendet Sophos Central den nächsten Pool.

    IP-Pool hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Save.