Zum Inhalt

Entfernen inaktiver Geräte

Diese Funktion ist unter Umständen noch nicht für alle Benutzer verfügbar.

Sie können Sophos Central so konfigurieren, dass Geräte automatisch entfernt werden, wenn sie für einen bestimmten Zeitraum inaktiv waren.

Das Entfernen von Geräten bedeutet, dass sie nicht mehr auf der Seite Geräte aufgeführt und nicht von Sophos Central verwaltet werden.

Möglicherweise müssen Sie Geräte entfernen, weil sie nicht mehr verwendet werden, weil Benutzer das Unternehmen verlassen haben oder weil Sie Geräte nur für Tests eingerichtet haben.

Sie richten die automatische Entfernung für Endpoint-Computer und -Server separat ein. Die Anweisungen hier gelten für beide.

Automatische Entfernung aktivieren

Zum Aktivieren der Funktion müssen Sie ein Admin oder Superadmin sein.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie prüfen, ob Geräte vorhanden sind, die Sie nicht entfernen möchten. Möglicherweise verwenden Sie beispielsweise Geräte als Update-Cache oder Message-Relay. Sie können Geräte vom Entfernen ausschließen. Siehe Geräte von Entfernung ausschließen.

  1. Gehen Sie zu Meine Produkte > Allgemeine Einstellungen.
  2. Suchen Sie den Abschnitt Endpoint Protection (oder Server Protection für Server).
  3. Klicken Sie auf Inaktive Geräte entfernen.
  4. Aktivieren Sie das Entfernen wie folgt:

    1. Aktivieren Sie Alle inaktiven Computer entfernen (oder Alle inaktiven Server entfernen).
    2. Geben Sie unter Tage inaktiv 14 Tage oder mehr ein.
    3. Fügen Sie unter Kommentar eine Erinnerung hinzu, warum Sie die Einstellung aktiviert haben oder wann Sie sie überprüfen sollten.
    4. Klicken Sie auf Speichern.

    Seite „Entfernen inaktiver Geräte“.

Wir prüfen nun alle 24 Stunden um Mitternacht nach inaktiven Computern für die Datenregion, die Ihr Konto verwendet. Wir entfernen alle, die mit Ihren Einstellungen übereinstimmen, am selben Abend, wenn möglich.

Um Geräte anzuzeigen, die wir entfernt haben, gehen Sie zu Berichte > Endpoint & Server Protection > Manipulationsschutz-Kennwörter wiederherstellen. In der Liste werden automatisch entfernte Geräte sowie von Administratoren entfernte Geräte angezeigt.

Hinweis

Sie können Manipulationsschutz-Kennwörter verwenden, um auf alle Sophos-Software zuzugreifen und diese auf entfernten Geräten zu deinstallieren.

Geräte von Entfernung ausschließen

Wenn Sie Geräte haben, die Sie nicht entfernen möchten, legen Sie sie in eine oder mehrere spezielle Gruppen und schließen Sie diese Gruppen aus.

Durch das Ausschließen einer Gruppe werden ihre Untergruppen nicht automatisch ausgeschlossen. Sie müssen Untergruppen manuell ausschließen.

Sie können bis zu vier Gruppen ausschließen. Untergruppen zählen zur Höchstanzahl von vier.

Um eine Gruppe auszuschließen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie auf der Seite Inaktive Geräte entfernen zu Ausschlüsse.
  2. Suchen Sie die Gruppe in der Liste der verfügbaren Gruppen, und gehen Sie wie folgt vor:

    1. Verschieben Sie die Gruppe in Ausgenommene Computergruppen (oder Ausgenommene Servergruppen).
    2. Klicken Sie auf Speichern.

    Ausschlüsse für Ausschlüsse.