Zum Inhalt
Klicken Sie hier für Support-Informationen zu MDR.

VM für Integrationen bereitstellen

Wenn Sie Produkte von Drittanbietern in Sophos Central integrieren, benötigen Sie eine VM, um Daten von diesen zu sammeln und an Sophos weiterzuleiten.

Nachdem Sie eine OVA für die Integration konfiguriert und heruntergeladen haben, stellen Sie sie wie unten beschrieben bereit. Anschließend können Sie das Drittanbieterprodukt so konfigurieren, dass es Daten dahin sendet.

Einschränkung

Die OVA-Datei wird von Sophos Central verifiziert und kann nur einmal verwendet werden. Nachdem Sie die VM bereitgestellt haben, können Sie die Datei nicht noch einmal verwenden.

Wenn Sie eine neue VM bereitstellen müssen, müssen Sie die OVA-Datei in Sophos Central neu erstellen. Gehen Sie zu Bedrohungsanalyse-Center und fügen Sie die Integration erneut hinzu.

Gehen Sie auf Ihrem ESXi-Host wie folgt vor:

  1. Wählen Sie Virtual Machines.
  2. Klicken Sie auf Create/Register VM.

    Registerkarte „Create/Register VM“

  3. Wählen Sie unter Select creation type die Option Deploy a virtual machine from an OVF or OVA file aus. Klicken Sie auf Next.

    Erstellungstyp auswählen

  4. Verfahren Sie unter Select OVF and VMDK files wie folgt:

    1. Geben Sie den VM-Namen ein.
    2. Klicken Sie auf die Seite, um Dateien auszuwählen. Wählen Sie die heruntergeladene OVA-Datei aus.
    3. Klicken Sie auf Next.

    OVA-Datei auswählen

  5. Wählen Sie unter Select storagedie Option Standard aus. Klicken Sie auf Next.

    Speicher auswählen

  6. Geben Sie in Deployment options unter SYSLOG die Adresse ein, an die das Drittanbieterprodukt Daten senden soll. Klicken Sie auf Next.

    Bereitstellungsoptionen

  7. Überspringen Sie den Schritt Additional Settings.

  8. Klicken Sie auf Fertigstellen. Warten Sie, bis die neue VM in der Liste der VMs angezeigt wird. Dies kann einige Minuten dauern.

    Bereit zum Abschließen

  9. Schalten Sie die VM ein, und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Dies kann bis zu zehn Minuten dauern.

  10. Rufen Sie in Sophos Central die Seite Integrationen für das Produkt auf, das Sie integrieren und aktualisieren Sie es. Der Status der VM lautet nun Verbunden.

    Integrationsstatus