Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-05-03

Ändern der Azure AD-Quellkonfiguration

Sie können den Namen und die Beschreibung einer Quelle ändern. Sie können auch die Konfigurationseinstellungen, Filter und den Synchronisierungszeitplan ändern.

Warnung

Sie müssen die Synchronisierung aktivieren, damit Ihre Änderungen wirksam werden. Wenn Sie die Synchronisierung aktivieren, können Sie Ihre Änderungen nicht rückgängig machen.

Für weitere Informationen zur Verwendung von Azure AD-Filtern siehe Benutzer und Gruppen filtern.

Für weitere Informationen zur Konfiguration Ihrer Verzeichnisquelle siehe Einrichten der Synchronisierung mit Azure Active Directory.

Verfahren Sie zur Vornahme von Änderungen wie folgt:

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen > Verzeichnisdienst.
  2. Klicken Sie auf den Namen der Quelle.

    Azure AD-Bearbeitungsmodus

  3. Klicken Sie auf Ausschalten.

  4. Machen Sie Ihre Änderungen. Sie können Ihre Änderungen rückgängig machen oder weitere Änderungen vornehmen, bis Sie die Synchronisierung wieder einschalten.

    • Klicken Sie auf Speichern, um alle Aktualisierungen zu speichern.
    • Klicken Sie auf Zurücksetzen, um Ihre Aktualisierungen zu entfernen.

      Dadurch werden alle Änderungen rückgängig gemacht, die seit der letzten aktiven Verzeichnisquelle vorgenommen wurden.

  5. Klicken Sie auf Einschalten.

    Ihre Änderungen werden bei der nächsten Synchronisierung mit Azure AD wirksam.

Zurück zum Seitenanfang