Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-05-03

Löschen einer Azure AD-Verzeichnisquelle

Sie können eine Azure AD-Quelle löschen. Sie müssen die Daten für die Quelle löschen, sofern noch nicht erfolgt. Sie können Ihre Daten während des Löschvorgangs löschen.

Warnung

Sie können diese gelöschten Daten und die Verzeichnisquelle nicht wiederherstellen.

Um eine Quelle zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zu Übersicht > Globale Einstellungen > Verzeichnisdienst.
  2. Klicken Sie auf den Namen der Quelle.
  3. Klicken Sie auf Ausschalten.
  4. Klicken Sie auf Mehr.
  5. Klicken Sie auf Löschen.

    Wenn der Quelle synchronisierte Daten zugeordnet sind, müssen Sie sie löschen. Sie werden aufgefordert, Ihre Daten zu löschen.

    Azure AD-Daten jetzt löschen

  6. Klicken Sie auf Jetzt löschen.

  7. Bestätigen Sie, dass Sie eine Datenlöschung nicht rückgängig machen können.

    Azure AD-Daten löschen

  8. Klicken Sie auf Daten löschen.

    Sie können Ihre Quelle jetzt bearbeiten.

  9. Klicken Sie auf Löschen.

  10. Klicken Sie auf Verzeichnisquelle löschen.

    Löschen einer Azure AD-Quelle

Zurück zum Seitenanfang