Zum Inhalt

Benutzer

Sie können Benutzer hinzufügen oder verwalten und deren Computer schützen.

Sie können Benutzern außerdem die Möglichkeit geben, ihre Geräte selbst zu schützen, indem Sie ihnen einen Einrichtungslink senden.

Gehen Sie zu Personen > Benutzer und Gruppen verwalten, um Benutzer hinzuzufügen oder zu verwalten.

Auf dem Tab Benutzer werden Details zu den aktuellen Benutzern angezeigt.

Sicherheitszustand. Ein Symbol zeigt an, ob für die Geräte des Benutzers Sicherheitswarnhinweise vorliegen.

Symbol Beschreibung
Grünes Häkchen. Grüner Haken: Es liegen Warnhinweise mit niedriger Priorität oder keine Warnhinweise vor.
Gelbes Warnschild. Braunes Warnsymbol: Warnhinweise mit mittlerer Priorität.
Rotes Warnschild. Rotes Warnsymbol: Warnhinweise mit kritischer Priorität.

Name Klicken Sie auf den Namen des Benutzers, um Geräteinformationen anzuzeigen und herauszufinden, ob ein Warnhinweis vorliegt.

E-Mail.

Exchange-Login.

Zuletzt aktiv. Der Zeitpunkt, zu welchem der Benutzer zuletzt mit Sophos Central kommuniziert hat.

Gruppenname. Das wird angezeigt, wenn der Benutzer einer Benutzergruppe hinzugefügt wurde.

Rolle. Gibt Auskunft über eine etwaige Administrationsrolle des Benutzers. Diese Spalte ist nur sichtbar, wenn Sie Administrator sind.

Klicken Sie auf eine beliebige Spaltenüberschrift, um die Benutzer zu sortieren. Standardmäßig werden Benutzer nach Zuletzt aktiv sortiert.

Um die vollständigen Details eines Benutzers anzuzeigen, klicken Sie auf den Namen des Benutzers.

Hinweis

Wenn Sie Ihre freigegebenen Postfächer in Microsoft Entra ID (Azure AD) verwalten, werden diese Postfächer als Benutzer angezeigt. Ihnen sind keine Administrationsrollen oder -Geräte zugeordnet.

Sie können Benutzer manuell oder automatisch hinzufügen, indem Sie ihre Geräte schützen. Zudem ist der Massenimport von Benutzern über eine CSV-Datei oder einem Verzeichnisdienst möglich. Sie können auch vorhandene Benutzer schützen. Siehe:

Zum Anpassen von Benutzern klicken Sie auf den Benutzernamen, um die Benutzerinformationen zu öffnen und zu bearbeiten.

Zudem können Sie Benutzer löschen und Benutzerlisten exportieren. Siehe: