Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-07-25

Gold-Image für Linux erstellen

Sie können Gold- (oder Basis-)Images mit der Sophos-Schutzsoftware erstellen. Dieser Prozess wird auf virtuellen Linux-Maschinen unterstützt, wenn Sie Sophos Protection for Linux auf unterstützten Linux-Betriebssystemen verwenden.

Wenn Sie ein Gold-Image von einer virtuellen Maschine einrichten, auf der Sophos Protection for Linux installiert ist, müssen Sie die Registrierung aufheben. Wenn der MTR-Service aktiviert ist, müssen Sie den MTR-Service ebenfalls anhalten.

Wenn Sie eine virtuelle Maschine aus dem Gold-Image klonen, wird sie automatisch registriert, nachdem sie gestartet und mit dem Netzwerk verbunden wurde.

Verfahren Sie wie folgt, um ein Gold-Image einzurichten:

  1. Richten Sie bei Bedarf die virtuelle Maschine ein, die Sie als Gold-Image verwenden möchten.
  2. Heben Sie die Registrierung von Sophos Central mit dem folgenden Befehl auf:

    <installationBase>/base/bin/registerCentral --deregister

  3. Halten Sie den MTR-Service mit dem folgenden Befehl an:

    <installationBase>/bin/wdctl stop mtr

  4. Fahren Sie die virtuelle Maschine herunter.

Hinweis

Sie müssen das Image im Status „Herunterfahren“ speichern. Sie dürfen nicht neu starten, da das Image dadurch erneut registriert wird. Wenn Sie dies tun, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen.