Zum Inhalt

MDR-Fälle

Sie können die von uns geöffneten und untersuchten MDR-Fälle verfolgen.

Um die MDR-Fälle anzuzeigen, gehen Sie zu MDR > Fälle.

Auf der Seite werden alle Fälle aufgelistet, die wir für Ihre Verwaltungseinheiten in dem von Ihnen ausgewählten Zeitraum geöffnet haben, und es wird eine Beschreibung der einzelnen Fälle mit deren Status angezeigt.

Seite „MDR-Fälle“

Status

  • In Bearbeitung: Wir analysieren die Daten noch.
  • Maßnahme erforderlich: Sie müssen tätig werden. (Wir haben Ihre Kontakte benachrichtigt.)
  • Behoben: Wir haben die Bedrohung behoben.

Die Statistikfelder über der Liste zeigen die Anzahl der Fälle mit dem jeweiligen Status für den aktuellen Zeitraum und die prozentuale Veränderung seit dem letzten Zeitraum.

Standardmäßig werden Statistiken der letzten 7 Tage angezeigt. Um dies zu ändern, klicken Sie auf das Menü oben rechts auf der Seite.

Schweregrad

Die Liste zeigt auch den Schweregrad des jeweiligen Vorfalls:

  • Stufe 1 (rot)
  • Stufe 2 oder 3 (gelb)
  • Stufe 4 oder 5 (grün)

Fälle werden für mögliche Bedrohungen mit hohem Schweregrad (Stufe 1) geöffnet. Wir können den Schweregrad jedoch nach der Analyse ändern.

Falldetails und Nachrichten

Sie können Falldetails anzeigen oder Nachrichten über den Fall mit dem Sophos MDR Team austauschen.

  1. Klicken Sie in der Spalte ID auf die Fallnummer.

    Screenshot der MDR Fall-ID

  2. Auf der Seite Falldetails werden im Bereich Überblick der Bedrohungstyp und der Fortschritt des Falls angezeigt.

    MDR-Falldetails

  3. Auf der Seite Falldetails werden auch Nachrichten des Sophos-MDR-Teams über den Fall angezeigt. Geben Sie Ihre Antwort in das Feld Neue Nachricht ein, und klicken Sie auf Nachricht senden.

    • Von Ihnen gesendete Nachrichten werden im MDR-Posteingang zugestellt. Wir beantworten diese später.
    • Von Ihnen gesendete oder empfangene Nachrichten werden in die Posteingänge Ihrer autorisierten Kontakte kopiert, damit Sie keine Nachrichten verpassen.
    • Sie können Anhänge sowie Nachrichten senden und empfangen.

    MDR-Fallnachrichten