Computer verschlüsseln

Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihren Computer zu verschlüsseln.

Einschränkung: Device Encryption ist nur für Endpoint-Computer verfügbar.

Device Encryption verschlüsselt die Festplatte Ihres Computers mit der Windows BitLocker-Technologie. Ihr Administrator legt fest, ob Sie sich jedes Mal authentifizieren müssen, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Ist keine Authentifizierung vorgesehen, so beginnt die Verschlüsselung Ihrer Festplatte automatisch sobald Sie den Computer nach Erhalt der Sophos Central Richtlinie neu starten. In diesem Fall müssen Sie nichts weiter unternehmen.

Wenn Sie sich authentifizieren müssen, verfahren Sie wie folgt:

  1. Wenn der Dialog Sophos Device Encryption angezeigt wird, folgen Sie dort den Anweisungen. Die spezifischen Anweisungen hängen von Ihrem System und den von Ihrem Administrator festgelegten Richtlinieneinstellungen ab.
    • Schreibt die Device Encryption-Richtlinie eine PIN oder ein Kennwort für die Authentifizierung vor, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine PIN oder ein Kennwort festzulegen.

      Hinweis: Beim Festlegen einer PIN oder eines Kennworts sind einige Dinge zu beachten. Die Pre-Boot-Umgebung unterstützt nur das US-Tastaturlayout. Wenn Sie jetzt eine PIN oder ein Kennwort mit Sonderzeichen festlegen, müssen Sie später bei der Anmeldung möglicherweise andere Tasten für die Eingabe verwenden.
    • Wenn die Device Encryption-Richtlinie einen USB-Schlüssel für die Authentifizierung vorschreibt, müssen Sie einen USB-Speicherstick an Ihren Computer anschließen. Der USB-Stick muss mit NTFS, FAT oder FAT32 formatiert sein.
  2. Wenn Sie auf Neu starten und verschlüsseln klicken, wird der Computer neu gestartet und Ihre Festplatten werden verschlüsselt. Sie können wie gewohnt weiterarbeiten.
    Hinweis: Sie können Später erinnern auswählen, um den Dialog zu schließen. Er wird bei der nächsten Anmeldung erneut angezeigt.

Nachdem Sophos Central die Systemfestplatte verschlüsselt hat, beginnt die Verschlüsselung der Datenlaufwerke. Wechselmedien wie USB-Laufwerke werden nicht verschlüsselt.

Wenn Sie sich bei Ihrem Computer anmelden, benötigen Sie unter Umständen eine PIN, ein Kennwort oder einen USB-Schlüssel, um das Systemlaufwerk zu entsperren. Die Datenlaufwerke werden automatisch entsperrt.