Protokolle

Auf einem VM-Gastsystem werden die Protokolle in das Windows Application Ereignisprotokoll geschrieben. Sie finden das Protokoll unter Anwendungs- und Dienstprotokolle > Sophos > SVE.

Auf einem Sophos VM-Sicherheitssystem können Sie die Protokolle aus dem freigegebenen Protokollverzeichnis aufrufen. Verfahren Sie hierzu wie folgt:

  1. Öffnen Sie eine Konsole für das Sophos VM-Sicherheitssystem.
  2. Melden Sie sich an:
    • Der Benutzername lautet „sophos“.
    • Das Kennwort ist das Zugangskennwort, das Sie bei der Installation des Sophos VM-Sicherheitssystem festgelegt haben.
  3. Geben Sie folgendes Kommando ein:

    sudo /opt/sophox/logcollector/diagnose

    Geben Sie das Zugriffskennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. (Dies kann bis zu einer Minute dauern.)

  4. Im Windows Explorer können Sie jetzt auf die Protokolle unter \\<SVM-IP-Address>\logs\logs.tgz zugreifen. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden:
    • Der Benutzername lautet „sophos“.
    • Das Kennwort ist das Zugangskennwort, das Sie bei der Installation des Sophos VM-Sicherheitssystem festgelegt haben.

Nähere Informationen zu Protokollierung in Sophos Enterprise Console finden Sie in der Sophos Enterprise Console Hilfe.