Anlegen einer Sophos Update-Freigabe

Wenn Sie Sophos Enterprise Console soeben neu installiert und Sophos for Virtual Environments abonniert haben, können Sie diesen Abschnitt überspringen.

  1. Klicken Sie in Sophos Enterprise Console, im Menü Ansicht auf Update Manager.
  2. Richten Sie ein „Abonnement“ für Sophos für Virtual Environments ein:
    1. Klicken Sie oben im Bereich Software Subscriptions auf Add.
    2. Geben Sie im Dialogfeld Software Subscription einen Namen in das Textfeld Subscription name ein.
    3. Wählen Sie in der Plattformliste Sophos für Virtual Environments aus.
      Anmerkung: Wird dieses nicht in der Liste angezeigt, müssen Ihre Kunden-Anmeldedaten aktualisiert werden. Wenden Sie sich an den technischen Support von Sophos.
    4. Wählen Sie im Feld „Version“ Recommended oder Preview aus. Mit Preview erhalten Sie früher Zugriff auf neue Funktionen.
      Anmerkung: Sie müssen die gleiche Version verwenden, wenn Sie später die Sophos VM-Sicherheitssysteme installieren.
  3. Weisen Sie dem Update Manager dieses Abonnement zu:
    1. Wählen Sie im Fenster Update Managers den Update Manager, der auf diesem Server installiert wurde. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option View/Edit configuration.
    2. Stellen Sie sicher, dass im Dialogfeld Configure update manager im Reiter Subscriptions das neue Abonnement in der Subscribed to-Liste aufgeführt ist.
    3. Klicken Sie auf OK.
Fahren Sie jetzt mit dem nächsten Abschnitt fort.