Verwenden Sie Sophos Enterprise Console zum Anwenden von Richtlinien.

  1. Erstellen Sie in Sophos Enterprise Console eine Update-Richtlinie und eine Antiviren- und HIPS-Richtlinie. Rechtsklicken Sie auf die Richtlinien und wählen Sie Richtlinie zurücksetzen.
  2. Doppelklicken Sie auf die neue Update-Richtlinie, um sie zu öffnen.
  3. Das Dialogfeld Update-Richtlinie wird angezeigt.
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Abonnement und wählen Sie das Abonnement für Sophos für Virtual Environments aus.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Primärserver und stellen Sie sicher, dass der Speicherort des Update-Ordners den vollständigen Domain-Namen enthält. Speichern Sie die Richtlinie.
  4. Erstellen Sie eine neue Computergruppe, die das Sophos VM-Sicherheitssystem enthält.
  5. Weisen Sie die neuen Richtlinien der neuen Gruppe zu.
  6. Ziehen Sie das Sophos VM-Sicherheitssystem aus der Gruppe Nicht zugewiesen in die neue Gruppe.