Installation des

Der muss auf jedem VM-Gastsystem ausgeführt werden, das geschützt werden soll.

  1. Öffnen Sie auf dem VM-Gastsystem Windows Explorer und navigieren Sie zur Freigabe Öffentlich des .
    • Verwenden Sie die von Ihnen konfigurierte IP-Adresse wie folgt: \\SVM-IP-Address\Public.
    • Greifen Sie mit dem Benutzernamen sophospublic und dem Kennwort, das Sie bei der Bereitstellung des festgelegt haben, auf die Freigabe zu.
  2. Doppelklicken Sie auf SVE-Guest-Installer.exe und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    Sie können alternativ auch die Bereitstellung über Gruppenrichtlinien verwenden. Siehe dazu http://support.microsoft.com/kb/816102.
  3. Stellen Sie sicher, dass das VM-Gastsystem geschützt ist:
    1. Suchen Sie nach Sicherheit und Wartung im Startmenü. Alternativ können Sie nach Info-Center suchen.
    2. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben Sicherheit. Es sollte angezeigt werden, dass Sophos for Virtual Environments aktiviert ist.
    Bei Problemen lesen Sie die Hinweise zur Fehlerbehebung in der Konfigurationsanleitung.

Wir empfehlen Ihnen, nach der Installation des Agent einen Snapshot des VM-Gastsystems zu erstellen. So können Sie das VM-Gastsystem später bei Bedarf sicher wiederherstellen.

Verwenden Sie jetzt Sophos Management Console zum Zuweisen von Sicherheitsrichtlinien.