Sophos Web-Schutz

Der Web-Schutz von Sophos bietet besseren Schutz vor Threats aus dem Internet. Die Komponente umfasst folgende Funktionen:

Live-URL-Filterung

Die Live-URL-Filterung sperrt den Zugriff auf Websites, auf denen bekanntermaßen Malware gehostet wird. Die Funktion basiert auf einem Online-Abgleich mit der Sophos Datenbank infizierter Websites.

Wenn der Zugriff auf eine schädliche Website gesperrt wird, wird das Ereignis im Scan-Protokoll verzeichnet. Nähere Informationen zum Aufrufen des Scan-Protokolls finden Sie im Abschnitt Öffnen des Scan-Protokolls.

Inhalts-Scans

Die Inhalts-Scan-Funktion scannt aus dem Internet (oder Intranet) heruntergeladene Daten und Dateien und erkennt schädliche Inhalte proaktiv. Die Funktion dient dem Scannen von Inhalten, die an beliebigen Stellen gehostet werden, auch wenn diese nicht in der Datenbank infizierter Websites aufgeführt werden.

Download-Reputation

Die Download-Reputation wird basierend auf dem Alter, der Quelle und dem Aufkommen der Datei sowie einer Tiefenanalyse des Inhalts und weiteren Eigenschaften ermittelt.

Anmerkung: Die Download-Reputation-Funktion wird nur unter Windows 7 und höher unterstützt.

Beim Download einer Datei mit geringer oder unbekannter Reputation wird standardmäßig ein Alert angezeigt. Wir raten vom Download solcher Dateien ab. Wenn Sie der Quelle und dem Herausgeber der Datei trauen, können Sie den Download der Datei zulassen. Ihre Aktion und die URL der Datei werden im Scan-Protokoll aufgezeichnet.

Anmerkung: Die Download-Reputation wird auf Grundlage der Daten in der SophosLabs „In-the-Cloud“-Datenbank ermittelt. Um Abgleiche mit der Datenbank durchzuführen und die Daten abzurufen, muss Sophos Live-Schutz aktiviert sein. (Sophos Live-Schutz ist standardmäßig aktiviert.)

Nähere Informationen zur Download-Reputation entnehmen Sie bitte dem Support-Artikel 121319.

Web-Schutz-Konfigurationseinstellungen

Der Web-Schutz ist standardmäßig aktiviert: Der Zugriff auf schädliche Websites wird gesperrt, heruntergeladene Inhalte werden gescannt und die Reputation heruntergeladener Dateien wird geprüft.

Nähere Informationen zu den Web-Schutz-Einstellungen sowie zu deren Änderung finden Sie unter Konfigurieren von Sophos Web-Schutz.

Unterstützte Browser

Der Web-Schutz wird von folgenden Browsern unterstützt:

Inhalte, auf die über einen nicht unterstützten Browser zugegriffen wird, werden nicht gefiltert und folglich auch nicht gesperrt.