Über den Quarantäne-Manager

Der Quarantäne-Manager ermöglicht den Umgang mit Objekten, die bei Scans gefunden wurden und nicht automatisch gelöscht wurden. Objekte gelangen aus folgenden Gründen in den Quarantäne-Manager:

Anmerkung: Bei On-Access-Scans erkannte Adware, PUA und Infektionen mit mehreren Komponenten werden immer im Quarantäne-Manager aufgelistet. Die automatische Bereinigung von Adware, PUAs und Infektionen, die aus mehreren Komponenten bestehen, ist bei On-Access-Scans nicht möglich.

Eine Bereinigungsoption ist möglicherweise aufgrund nicht ausreichender Zugriffsrechte fehlgeschlagen. Wenn Sie über mehr Rechte verfügen, können Sie Objekte über den Quarantäne-Manager bearbeiten.

Beim Scannen von Websites erkannte Threats werden nicht im Quarantäne-Manager aufgeführt, da die Threats nicht auf Ihren Computer heruntergeladen werden. Aus diesem Grund sind keine Maßnahmen erforderlich.