Anpassen des Datenformats

Sie können festlegen, in welchem Format Objekte im Firewall-Protokoll dargestellt werden sollen. Die folgenden Optionen stehen zur Auswahl:
  • Darstellung von Ports als Zahl oder Name, z.B. 80 oder HTTP.
  • Darstellung von Anwendungen in Form von Symbolen und/oder Dateipfaden.
  • Angabe der Einheit der Datenübertragungsrate (KB oder MB).
  • Ein-/Ausblenden der Gitternetzlinien.

So können Sie das Datenformat anpassen:

  1. Klicken Sie auf der Startseite unter Firewall auf Firewall-Protokoll öffnen.
    Nähere Informationen zur Startseite entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Die Startseite.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Anpassen.
  3. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.