Deaktivieren des Manipulationsschutzes

Wichtig: Wenn Sophos Endpoint Security and Control über eine Management-Konsole verwaltet wird, werden hier vorgenommene Änderungen eventuell nicht berücksichtigt.

Mitglieder der Gruppe „SophosAdministrators“ können den Manipulationsschutz deaktivieren.

So deaktivieren Sie den Manipulationsschutz:

  1. Wenn Sie sich noch nicht authentifiziert haben und die Option Manipulationsschutz konfigurieren auf der Startseite nicht verfügbar ist, befolgen Sie bitte zunächst die Anweisungen im Abschnitt Aktivieren des Manipulationsschutz-Kennworts zum Konfigurieren der Software, bevor Sie mit Schritt 2 fortfahren.
  2. Klicken Sie auf der Startseite unter Manipulationsschutz auf die Option Manipulationsschutz konfigurieren.
    Nähere Informationen zur Startseite entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Die Startseite.
  3. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Manipulationsschutz-Konfiguration das Kontrollkästchen Manipulationsschutz aktivieren und klicken Sie auf OK.