Festlegen einer zweiten Update-Quelle

Sie können eine alternative Update-Quelle angeben. Für den Fall, dass Sophos AutoUpdate kein Update über die gewöhnliche Quelle durchführen kann, kann eine alternative Quelle angegeben werden.

  1. Wählen Sie im Menü Konfigurieren die Option Updates.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sekundärer Standort.
  3. Geben Sie in der Liste Adresse den UNC-Pfad oder die URL des Update-Servers an.

    Wählen Sie Sophos in der Adressenliste aus, um Updates über das Internet direkt von Sophos zu beziehen.

  4. Geben Sie in das Feld Benutzername den Benutzernamen zur Anmeldung am Update-Server ein.
    Wenn der Benutzername für eine bestimmte Domäne gilt, verwenden Sie das Format Domäne\Benutzername.
  5. Geben Sie in das Feld Kennwort das Kennwort zur Anmeldung am Update-Server ein.