Filtern von ICMP-Meldungen

ICMP-Meldungen (Internet Control Message Protocol) ermöglichen Computern im Netzwerk die Freigabe von Fehler- und Statusinformationen. Sie können bestimmte Typen eingehender oder ausgehender ICMP-Meldungen zulassen oder sperren.

Die Filterung von ICMP-Meldungen empfiehlt sich lediglich, wenn Sie mit Netzwerkprotokollen vertraut sind. Im Abschnitt Erläuterung der ICMP-Meldungen werden die ICMP-Meldungstypen beschrieben.

So filtern Sie ICMP-Meldungen:

  1. Klicken Sie auf der Startseite unter Firewall auf Firewall konfigurieren.
    Nähere Informationen zur Startseite entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Die Startseite.
  2. Klicken Sie im Bereich Konfigurationen neben dem zu konfigurierenden Standort auf Konfigurieren.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte ICMP. Die Oberfläche variiert je nach Betriebssystem:
    • Unter Windows 7 und früher wählen Sie auf der Registerkarte ICMP die Option Eingehend oder Ausgehend, um eingehende bzw. ausgehende Meldungen des angegebenen Typs zuzulassen.
    • Unter Windows 8 und höher werden die ICMP-Meldungstypen nach Abschnitten kategorisiert. Sie können allgemeine Einstellungen aus der Dropdown-Liste auswählen oder die Einstellungen per Klick auf Details aufrufen oder bearbeiten.