Zum Inhalt

Warum wird meine Dateiübertragung blockiert?

Diese Funktion ist nur für Windows verfügbar.

Sie bekommen möglicherweise eine Meldung angezeigt, dass eine Dateiübertragung (z. B. Kopieren, Verschieben oder E-Mail-Versand von Dateien) blockiert wurde.

Das liegt daran, dass Ihre Organisation eine Richtlinie eingerichtet hat, mit der sichergestellt wird, dass Sie nicht aus Versehen sensible Informationen an Benutzer schicken, für die diese nicht bestimmt sind.

In einigen Fällen können Sie die Übertragung zulassen, wenn Sie wissen, dass die Dateien sicher sind.

Es gibt zwei Arten von Meldungen:

Bildschirmbenachrichtigung

Unten rechts auf dem Bildschirm wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der Sie darüber informiert werden, dass die Übertragung blockiert ist.

Ihr Administrator hat diesen Dateityp blockiert. Sie können die Übertragung nicht zulassen.

Bildschirmbenachrichtigung „Übertragung blockiert“

Es wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie entscheiden können, ob die Übertragung zugelassen werden soll.

Wenn Sie auf Blockieren klicken, bleibt die Datei blockiert. Wenn Sie auf Zulassen klicken, wird die Datei übertragen.

Wenn Sie innerhalb von fünf Minuten keine Aktion auswählen, kommt es zu einer Zeitüberschreitung, und es werden keine Dateien übertragen.

Das Popup-Fenster kann mehrmals angezeigt werden, wenn Sie mehrere Dateien verschieben. Siehe „Übertragen mehrerer Dateien“.

Pop-Up-Fenster „Übertragung blockiert“

Übertragen mehrerer Dateien

Wenn Sie versuchen, mehrere Dateien gleichzeitig zu übertragen, übertragen wir Dateien, bis wir eine blockierte Datei finden und das Popup-Fenster anzeigen.

Wenn Sie auf Blockieren klicken, werden alle verbleibenden Dateien blockiert. Die Übertragung wird beendet.

Wenn Sie auf Zulassen klicken, wird die Übertragung fortgesetzt. Wenn wir eine andere blockierte Datei finden, wird die Popup-Meldung erneut angezeigt.

Beispiel:

  1. Sie versuchen, zehn Dateien zu übertragen. Die 5. und 8. Datei enthalten vertrauliche Informationen.

  2. Wir übertragen die ersten 4 Dateien, blockieren jedoch die 5. Datei. Das Popup-Fenster wird angezeigt.

  3. Wenn Sie Blockieren auswählen, werden die Dateien 5 bis 10 alle blockiert und die Übertragung wird beendet.

    Wenn Sie auf Zulassen auswählen, wird die Übertragung fortgesetzt. Wenn wir die 8. Datei erreichen, sehen Sie das Popup-Fenster erneut und müssen die Datei blockieren oder zulassen.