Standortspezifische Konfiguration

Die standortspezifische Konfiguration ist eine Funktion von Sophos Client Firewall. Hierbei wird allen Netzwerkadpatern des Computers je nach aktuellem Standort der Netzwerkadapter eine Firewall-Konfiguration zugewiesen.

Die Funktion bietet sich an, wenn Sie ein Unternehmenslaptop besitzen und von zu Hause aus arbeiten. Sie verwenden zwei Netzwerkverbindungen gleichzeitig:

  • Wenn Sie den Computer zu Unternehmenszwecken nutzen, stellen Sie eine Verbindung über einen VPN-Client und einen virtuellen Netzwerkadpater zum Unternehmensnetzwerk her.

  • Für den Privatgebrauch stellen Sie über ein Netzwerkkabel und einen physischen Netzwerkadapter eine Verbindung zum Internet her.

In diesem Beispiel müssen Sie die Unternehmenskonfiguration auf die virtuelle Unternehmensverbindung und die (in der Regel strengere) Konfiguration für unternehmensfremde Zwecke auf die physische Verbindung anwenden.

Anmerkung: Die Konfiguration für unternehmensfremde Zwecke muss genügend Regeln umfassen, damit die virtuelle Unternehmenskonfiguration hergestellt werden kann.