BitLocker Fehlercodes

BitLocker Fehler werden durch die folgenden SafeGuard Events gemeldet:

Die folgende Tabelle enthält eine Liste von Fehlercodes für BitLocker:

Fehlercode (Hex) Fehlercode (Dec) Beschreibung
0x00000000 – 0x000032C8 0 – 15999 Siehe Microsoft Systemfehlercodes
0x00BEB001 12496897 Verschlüsselung ist aufgrund eines Fehlers während der Kernel-Initialisierung nicht möglich.
0x00BEB002 12496898 Der Boot Manager darf sich nicht auf dem zu verschlüsselnden Systemlaufwerk befinden.
0x00BEB003 12496899 Es wurde eine nicht unterstützte Windows Version gefunden. Minimum ist Windows Vista.
0x00BEB004 12496900 Die konfigurierte Authentisierungsmethode wird nicht unterstützt.
0x00BEB005 12496901 Der PIN Dialog wurde nicht erfolgreich abgeschlossen.
0x00BEB006 12496902 Der Pfad Dialog wurde nicht erfolgreich abgeschlossen.
0x00BEB007 12496903 Fehler in Kommunikation zwischen Prozessen des PIN oder Pfad Dialogs.
0x00BEB008 12496904 Unbehandelte Ausnahme im PIN oder Pfad Dialog. Der Dialog wurde angezeigt, aber der Benutzer meldete sich ab oder stoppte ihn im Task-Manager.
0x00BEB009 12496905 Der in der Richtlinie definierte Verschlüsselungsalgorithmus stimmt nicht mit dem des verschlüsselten Laufwerks überein. Standardmäßig (falls nicht geändert) verwendet die systemeigene BitLocker-Verschlüsselung AES-128, während die SGN Richtlinien AES-256 definieren.
0x00BEB00A 12496906 Das Volume ist ein schreibgeschütztes Volume. Dynamische Volumes werden nicht unterstützt.
0x00BEB00B 12496907 Der Hardware-Test ist aufgrund eines Hardwareproblems fehlgeschlagen.
0x00BEB00C 12496908 Bei der TPM-Initialisierung und -Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.
0x00BEB00D 12496909 Der Verschlüsselungsalgorithmus in der SGN-Richtlinie steht zu den Verschlüsselungsalgorithmus-Einstellungen im GPO in Konflikt.
0x00BEB00E 12496910 Sektorbasierte Initialverschlüsselung des Laufwerks <Laufwerksbuchstabe> fehlgeschlagen.
0x00BEB00F 12496911 Active Directory Backup der Wiederherstellungsschlüssel ist erforderlich, aber kein Domain-Controller ist verfügbar.
0x00BEB010 12496912 Active Directory Backup der Wiederherstellungsschlüssel ist nicht kompatibel mit BitLocker Challenge/Response.
0x00BEB102 12497154 Die UEFI Version konnte nicht überprüft werden, deshalb wird BitLocker im Legacy-Modus ausgeführt.
0x00BEB202 12497410 Das Client-Konfigurationspaket wurde noch nicht installiert.
0x00BEB203 12497411 Die UEFI Version wird nicht unterstützt und deshalb wird BitLocker im Legacy-Modus ausgeführt. Die Minimalanforderung ist 2.3.1.
0x80280006 -2144862202 Das TPM ist inaktiv.
0x80280007 -2144862201 Das TPM ist deaktiviert.
0x80280014 -2144862188 Das TPM hat bereits einen Besitzer.
0x80310037 -2144272329 Die Gruppenrichtlinieneinstellung, die FIPS-Konformität erfordert, verhindert, dass ein lokales Recovery-Kennwort erzeugt und in die Schlüssel-Backup-Datei geschrieben wird. Die Verschlüsselung wird dennoch fortgesetzt.
0x8031005B -2144272293 Die Gruppenrichtlinie für die angegebene Authentisierungsmethode ist nicht gesetzt. Bitte aktivieren Sie die Gruppenrichtlinie "Zusätzliche Authentifizierung beim Start anfordern".
0x8031005E -2144272290 Die Gruppenrichtlinie für Verschlüsselung ohne TPM ist nicht gesetzt. Bitte aktivieren Sie die Gruppenrichtlinie "Zusätzliche Authentifizierung beim Start anfordern" und aktivieren Sie darin das Kontrollkästchen "BitLocker ohne kompatibles TPM zulassen".
0x80280000 – 0x803100CF -2144862208 – -2144272177 Siehe Microsoft COM Error Codes (TPM, PLA, FVE).