Konfiguration

Sophos SafeGuard File Encryption für Mac OS X wird über das SafeGuard Management Center verwaltet. Das folgende Kapitel beschreibt ausschließlich die Mac-spezifischen Konfigurationseinstellungen.

SafeGuard File Encryption für Mac verwendet nur Richtlinien vom Typ Dateiverschlüsselung und Allgemeine Einstellungen. Das bedeutet, dass Sie nur eine Dateiverschlüsselungsrichtlinie für die Verwaltung der Datenverschlüsselung auf dem lokalen Dateisystem, Wechselmedien, Netzlaufwerken und Cloud-Speicher benötigen. Geräteschutz-Richtlinien (einschließlich der Richtlinien Cloud-Speicher und Verschlüsselung von Wechselmedien) werden für SafeGuard File Encryption für Mac OS X ignoriert. Weisen Sie den Benutzerobjekten immer Dateiverschlüsselung zu. Richtlinien vom Typ Dateiverschlüsselung, die Endpoints zugewiesen werden, haben keine Wirkung auf OS X Endpoints.

Anmerkung:

Im SafeGuard Management Center müssen Pfade mit Backslashs eingegeben werden. Sie werden Mac Client-seitig automatisch in Schrägstriche umgewandelt.